Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Pflanzen des Jahres 2009

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Pflanzen des Jahres 2009

Die Pflanzen des Jahres 2009 präsentieren sich wie in den Vorjahren [2005, 2006, 2007, 2008] von gefährdet und wertvoll bis schön und hilfreich: Adretta, Begonie, Bergahorn, Betelnusspalme, Blauer Rindenpilz, Echte Rentierflechte, Erbse, Esslinger Scheckenkirsche und Trockener Martin, Fenchel, Funkie, Graues Weissmoos, Krokus Pickwick, Männliches Knabenkraut, Ringelblume, Tabak und Wegwarte tragen in ihrer jeweiligen Kategorie den diesjährigen Titel der Pflanze des Jahres 2009.

 
Mehr zum Thema: Natur und Umwelt, Pflanzen, Pflanzen des Jahres

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

30/09/2009 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Arzneipflanze des Jahres 2009: Fenchel
Der Fenchel spielt in der Kinderheilkunde eine überragende Rolle: So wie er sind auch andere Arzneipflanzen wegen ihrer milden Wirkung gerade für Kinder besonders gut geeignet. Darauf wollen Wissenschaftler der Universität Würzburg mit der Wahl des Fenchels zur Arzneipflanze des Jahres 2009 hinweisen.

Baum des Jahres 2009: der Bergahorn
Die Wahl des Bergahorns [Acer pseudoplatanus L.] zum Baum des Jahres 2009 gab Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Stiftung Menschen für Bäume, bekannt: Alljährlich wählt das Kuratorium Baum des Jahres, der Fachbeirat der Stiftung, eine Baumart zum Baum des Jahres. - Die Alpen sind die Region, wo der Bergahorn am eindrücklichsten unter Beweis stellt, dass er seinen Namen zu Recht trägt: Im Schweizer Wallis, dort wo die höchsten Gipfel Europas stehen, ist er noch auf fast 2.ooo Meter als halbwegs wohlgeformter Baum zu finden. In den Kalkalpentälern bildet er in Höhen, in die die Buche nicht mehr vordringen kann, sogar vereinzelt reine Waldbestände.

Blume des Jahres 2009: die Wegwarte
Wie 2008 möchte die Loki Schmidt Stiftung auch für das Jahr 2009 noch einmal mit einer Charakterart, der Wegwarte [Cichorium intybus], auf den gefährdeten Lebensraum der Spontanvegetation aufmerksam machen und ernennt sie zur Blume des Jahres 2009: Hamburg und Niedersachsen stufen die Wegwarte als gefährdet ein [1998: Rote-Liste-Status 3], in weiteren Bundesländern befindet sie sich auf der so genannten Vorwarnliste.

Blumenzwiebel des Jahres 2009: Krokus Pickwick
Krokusse sind ideal, um im Herbst in Kästen und Kübel gepflanzt den Winter auch auf Balkonen und Terrassen zu vertreiben und dort von Nahem bewundert zu werden: Der Krokus Pickwick hat eine besonders feine und schöne Zeichnung auf den Blütenblättern - kräftig lilafarbene Streifen auf weißem Grund schmücken jedes Blütenblatt. Diese außergewöhnliche Färbung hat mit dazu beigetragen, dass dieser Krokus von niederländischen Blumenzwiebelspezialisten zur Blumenzwiebel des Jahres 2009 gekürt wurde.

Büropflanze des Jahres: die Betelnusspalme [Areca]
In den Niederlanden werden die Wirkungsweisen von Pflanzen durch das staatliche Gesundheitsinstitut und das Institut für Lebensqualität und praktische Untersuchung von Pflanzen und Umwelt untersucht: Jedes Jahr küren die beiden Institute auf der Grundlage ihrer Untersuchungen eine so genannte Büropflanze des Jahres. - In diesem Jahr wurde der Titel an die Betelnusspalme [Areca] vergeben: Neben ihrer stark luftreinigenden Eigenschaft wertete die Jury ebenfalls positiv, dass diese Palme in verschiedenen Größen im Handel erhältlich ist. Daher kann sie an vielen Stellen im Büro platziert werden.

Flechte des Jahres 2009: die Echte Rentierflechte
Die Echte Rentierflechte [Cladonia rangiferina] ist eine von sechs in Deutschland vorkommenden Rentierflechten, die eine Untergruppe in der großen Gattung Cladonia bilden: Die Echte Rentierflechte wurde von der Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa [BLAM] e.V. zur Flechte des Jahres 2009 ernannt.

Gemüse des Jahres 2009: die Erbse
Erbsen zählen zu den ältesten Kulturpflanzen und wurden 2009 vom Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt [VEN] zum Gemüse des Jahres ernannt: Ihre Kulturgeschichte darzulegen und alte und selten genutzte Kulturformen und Sorten wieder in die Nutzung zu bringen, ist das Anliegen des Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt.

Giftpflanze des Jahres 2009: der Tabak
Zum fünften Mal gab der Botanische Sondergarten Wandsbek das Ergebnis der Wahl zur Giftpflanze des Jahres bekannt: Im Gegensatz zu anderen Nominierungen im Bereich der Pflanzen des Jahres kann jedermann Kandidaten vorschlagen und sich an der Abstimmung beteiligen. - Am 15. Dezember endete die 200tägige Abstimmung: Von Anbeginn lag der Tabak [Nicotiana ssp.] klar vorn. So trugen 38,5 Prozent, gleich 526 der 1366 gültigen Stimmzettel, den Namen des Tabaks.

Heilpflanze des Jahres 2009: die Ringelblume
Der NHV Theophrastus - ein gemeinnütziger Verein, dessen Hauptanliegen die Förderung traditioneller Naturheilkunde ist - hat durch eine Jury die Ringelblume [Calendula officinalis] zur Heilpflanze des Jahres 2009 gekürt: Aus neun von Therapeuten vorgeschlagenen Heilpflanzen ging sie als Siegerin hervor. Unterschiedlichste Gründe führten zu der einstimmigen Wahl: Zum einen sind Ihre medizinischen Wirkungen gut erforscht und wissenschaftlich bestätigt. Zum anderen besticht diese Pflanze durch ihre sonnige Ausstrahlung und Lebenskraft.

Kartoffel des Jahres 2009: Adretta
Die Kartoffelsorte Adretta ist Kartoffel des Jahres 2009: Eine Jury aus mehreren Umwelt-, Verbraucher- und landwirtschaftlichen Organisationen hat Adretta während eines Symposiums im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse der LWK Nordrhein-Westfalen gewählt.

Moos des Jahres 2009: das Graue Weissmoos
Das Graue Weissmoos [auch Gemeines Weissmoos; Leucobryum glaucum] wurde von der Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa [BLAM] e.V. zum Moos des Jahres 2009 erklärt: Den hellgrünen, dicht kissenartigen Postern des Weißmooses begegnet man auf zweierlei Art: einmal auf mageren, gern vom Wind etwas ausgeblasenen oder geneigten Waldlandstandorten, zum anderen in Gestecken der Weihnachts- und Friedhofs-Gärtnerei. Es ist damit eines der wenigen Moose, die direkt vom Menschen genutzt werden, wenn auch nur als 'Deko'. Doch das Moos ist gesetzlich geschützt, sein Sammeln verboten.

Orchidee des Jahres 2009: das Männliche Knabenkraut
Das stattliche Männliche Knabenkraut [Orchis mascula (L.) L.], das im Frühjahr zu den ersten blühenden Orchideen gehört, steht im Jahr 2009 Pate als Orchidee des Jahres: Gekürt wurde es von den Arbeitskreisen Heimischer Orchideen [AHO], die als Vereine in den Bundesländern aktiv sind. Sie möchten damit auf die Schönheit der Pflanzenfamilie aufmerksam machen und gleichsam für deren Schutz und den Erhalt ihrer Lebensräume aufrufen.

Pilz des Jahres 2009: der Blaue Rindenpilz
Auf Vorschlag von Dr. Theiß hat die Deutsche Gesellschaft für Mykologie e.V. den Blauen Rindenpilz zum Pilz des Jahres 2009 gewählt, um auf die wenig beachtete Pilzgruppe der Corticiaceae aufmerksam zu machen und für die mögliche Ausbreitung dieser Art durch die Klimaerwärmung zu sensibilisieren.

Sommerblumenzwiebel des Jahres 2009: die Begonie
Auf den ersten Blick dürfte mancher über die Entscheidung der Jury verblüfft sein: Begonien sind weder imposant noch wirken sie so exotisch wie andere Siegerinnen, die bisher als Sommerblumenzwiebel des Jahres im Rampenlicht standen. - Begonien werden unterschätzt: Diese Zwiebelblumen sind Multitalente für Garten, Balkon und Terrasse; die gefüllt blühenden Begonien erinnern mit ihren schönen, üppigen Blüten an Rosen oder Kamelien und sie überzeugen mit großem Farbenreichtum, ihrer Vielseitigkeit und ihrer außergewöhnlich langen Blütezeit.

Staude des Jahres 2009: die Funkie [Hosta]
Wer Schatten im Garten hat, der kann sich glücklich schätzen. Schließlich bietet ein Schattenbeet den idealen Standort für eine der schönsten und interessantesten Pflanzen im Garten: die Funkie - botanisch Hosta. Diese Staude ist nicht nur überraschend vielgestaltig und pflegeleicht, sondern das ganze Gartenjahr über präsent. Wichtige Gründe dafür, warum die Funkie vom Bund deutscher Staudengärtner [BdS] zur Staude des Jahres 2009 gewählt wurde.

Streuobstsorten des Jahres 2009
Die Esslinger Scheckenkirsche wurde vom Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. zur Streuobstsorte des Jahres 2009 ernannt. - Parallel benannte auch wieder der Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz e.V. die Birnensorte Trockener Martin zur Streuobstsorte des Jahres 2009.


Pflanzen des Jahres 2009
- Arzneipflanze des Jahres 2009: Fenchel
- Baum des Jahres 2009: der Bergahorn
- Blume des Jahres 2009: die Wegwarte
- Blumenzwiebel des Jahres 2009: Krokus Pickwick
- Büropflanze des Jahres: die Betelnusspalme [Areca]
- Flechte des Jahres 2009: die Echte Rentierflechte
- Gemüse des Jahres 2009: die Erbse
- Giftpflanze des Jahres 2009: der Tabak
- Heilpflanze des Jahres 2009: die Ringelblume
- Kartoffel des Jahres 2009: Adretta
- Moos des Jahres 2009: das Graue Weissmoos
- Orchidee des Jahres 2009: das Männliche Knabenkraut
- Pilz des Jahres 2009: der Blaue Rindenpilz
- Sommerblumenzwiebel des Jahres 2009: die Begonie
- Staude des Jahres 2009: die Funkie [Hosta]
- Streuobstsorten des Jahres 2009


Pflanzen des Jahres 2008
- Arzneipflanze des Jahres 2008: Rosskastanie
- Baum des Jahres 2008: Die Walnuss
- Blume des Jahres 2008: Nickende Distel
- Blumenzwiebel des Jahres 2008: Die Narzisse
- Büropflanze des Jahres 2008: Bogenhanf [Sanseverie]
- Flechte des Jahres 2008: Wolfsflechte
- Gemüse des Jahres 2008: Der Gartensalat [auch 2007]
- Giftpflanze des Jahres 2008: Herkulesstaude
- Heilpflanze des Jahres 2008: Der Lavendel
- Moos des Jahres 2008: Das Hübsche Goldhaarmoos
- Orchidee des Jahres 2008: Das Übersehene Knabenkraut
- Pilz des Jahres 2008: Bronze-Röhrling
- Sommerblumenzwiebel des Jahres 2008: Canna Wyoming
- Staude des Jahres 2008: Sonnenbraut [Helenium]
- Streuobstsorte des Jahres 2008: Spanisch Braune


Pflanzen des Jahres 2007
- Arnzeipflanze des Jahres 2007: Der Hopfen
- Baum des Jahres 2007: Die Waldkiefer
- Blume des Jahres 2007: die Bach-Nelkenwurz
- Blumenzwiebel des Jahres 2007: Die Schopflilie
- Flechte des Jahres 2007: Das Isländische Moos Cetraria islandica
- Gemüse des Jahres 2007: Der Gartensalat
- Giftpflanze des Jahres 2007: Der Fingerhut
- Heilpflanze des Jahres 2007: Das Veilchen
- Moos des Jahres 2007: das Polster-Kissenmoos Grimmia pulvinata
- Orchidee des Jahres 2007: Das Schwarze Kohlröschen
- Pilz des Jahres 2007: Die Puppenkernkeule
- Staude des Jahres 2007: Veronica, der Lenz ist da!
- Streuobstsorte des Jahres 2007: Harberts Renette


Pflanzen des Jahres 2006
- Arzneipflanze des Jahres 2006: Der Echte Thymian
- Baum des Jahres 2006: Die Schwarzpappel
- Blume des Jahres 2006: Das Wiesenschaumkraut
- Blumenzwiebel des Jahres 2006: Die Dahlie
- Flechte des Jahres 2006: Die Caperatflechte
- Gemüse des Jahres 2006: Der Kopfkohl
- Giftpflanze des Jahres 2006: Das Pfaffenhütchen
- Heilpflanze des Jahres 2006: Die Melisse
- Moos des Jahres 2006: Das Quellmoos
- Orchidee des Jahres 2006: Die Breitblättrige Stendelwurz
- Pilz des Jahres 2006: Der Ästige Stachelbart
- Staude des Jahres 2006: Der Phlox
- Streuobstsorte des Jahres 2006: Die Doppelte Philippsbirne


Pflanzen des Jahres 2005
- Arzneipflanze des Jahres 2005: Der Gartenkürbis
- Baum des Jahres 2005: Die Rosskastanie
- Blume des Jahres 2005: Der Große Klappertopf
- Blumenzwiebel des Jahres 2005: Die Muscari
- Flechte des Jahres 2005: Die Bartflechte
- Gemüse des Jahres 2005: Die Zichorie
- Giftpflanze des Jahres 2005: Der Eisenhut
- Heilpflanze des Jahres 2005: Der Lein
- Moos des Jahres 2005: Das Silber-Birnmoos
- Orchidee des Jahres 2005: Das Brandknabenkraut
- Pilz des Jahres 2005: Der Wetterstern
- Staude des Jahres 2005: Die Anemone
- Streuobstsorte des Jahres 2005: Die Metzer Mirabelle

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Natur und Umwelt, Pflanzen, Pflanzen des Jahres

 
« Vorherige News: Gemüse des Jahres 2009: die Erbse [30/09/2009]

Erbsen zählen zu den ältesten Kulturpflanzen und wurden 2009 vom Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt [VEN] zum Gemüse des Jahres ernannt: Ihre Kulturgeschichte darzulegen und alte und selten genutzte Kulturformen und Sorten wieder in die Nutzung zu bringen, ist das Anliegen des Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt. ...mehr

 
» Nächste News: Rosen pflanzen und okulieren [01/10/2009]

Die Rose begeistert die Menschen schon seit Jahrtausenden und wird als die Königin der Blumen betrachtet: Sie ist Inbegriff für Schönheit und Romantik. Durch Züchtung sind unzählige Sorten entstanden und es gibt mittlerweile für jede Gartengröße und auch für die verschiedensten Verwendungszwecke die richtige Rose: Zwergrosen für Topfgärten, Rosen als Stämmchen, Kletterrosen, die Torbögen umranken oder wie blühende Lianen an Bäumen empor wachsen, Strauchrosen, die sich zum Ende des Gartenjahres mit leuchtend roten Hagebutten schmücken, und viele andere mehr. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Pflanzen des Jahres 2009

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de