Schloss Ippenburg 2016

Schloss Ippenburg 2016 verzaubert auch dieses Jahr die Besucher mit seinen Festivals. Ganz sicher keine Metropole und dennoch in aller Munde.

Schloss Ippenburg gehört zur Gemeinde des kleinen Kurortes Bad Essen im Landkreis Osnabrück.

Man findet das Schloss am Rande der Norddeutschen Tiefebene im Urstromtal der Weser, eingebettet in eine Wiesen- und Parklandschaft der Hunteniederung, verborgen hinter hohen Kastanien.

Schloss Ippenburg 2016

Auf dem 80.000 Quadratmeter großen Gelände um das Schloss hat Viktoria von dem Bussche hat einzigartige Gärten entstehen lassen.
Davon wecken manche Kindheitserinnerungen, andere sind von moderner Schlichtheit.

Den dazugehörigen landwirtschaftlichen Betrieb mit 300 Hektar Acker und 330 Hektar Wald hat ihr Ehemann Philip von dem Bussche in der 1970er und 1980er Jahren in einen modernen Ackerbaubetrieb mit Schweinehaltung umgewandelt.

Der Schlossbau aus dem 19. Jahrhundert ist mit seinen 100 Zimmern und einer Vielzahl an Fenstern von beeindruckender Größe und bereits das dritte Bauwerk Ippenburgs.

Inzwischen wohnt im Schloss bereits die 22. Generation: Sohn Viktor mit Ehefrau Deborah und ihre drei Kinder. Seit mehr als 600 Jahren lebt die Familie von dem Bussche hier.

Ippenburger Frühlingsfestival

Vom 29. April bis 1. Mai 2016 lädt Schloss Ippenburg für drei Tage ein um den Frühling zu begrüßen und zu feiern. Mit Tausenden Tulpen, Narzissen und anderen Frühlingsblühern werden wir wieder ein großes Blütenspektakel vorbereiten, natülich muss das Wetter mitspielen.

Das Motto 2016 lautet: Hochzeit. Passend zum Wonnemonat Mai.

Es gibt eine Tulpenschau und den Frühlingsmarkt mit vielen begeisterten Ausstellern zur Eröffnung der Ippenburger Festivalsaison 2016. Es werden wieder 100 Kürbipsflanzen verlost.

Und da die Gärten von Schloss Ippenburg in 2016 nur zu zwei Festivalterminen geöffnet sein werden, sollte man sich die Daten für das Frühlings- und das Sommerfestival im Kalender markieren.

Ippenburger Sommerfestival

Das Ippenburger Sommerfest findet vom 17. bis 19. Juni 2016 statt. Das 3. Ippenburger Genussforum mit Kochshow und der Genussmeile im Alten Obstgarten wird Teil des großen Ippenburger Sommerfestivals.

Da passt es auch viel besser hin, schließlich beginnt im Juni die Grill & Chill Saison und man hat den ganzen Sommer noch vor sich.

Das Motto des Sommerfestivals 2016 lautet: Ein Stück vom Glück. Datschenparadies und Laubenlust.

Die beiden Ippenburger Künstler in residence Silvan Luth und Johann Lein, deren Schöpfungen das Ippenburger Publikum seit Jahren begeistern, werden im Heckenlabyrinth ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Datschen, Hütten, Lauben in jeder erdenklichen Form, voller Humor und Phantasie! Das große Ippenburger Sommerfestival, auch wieder 2016 mit:

  • Gartenlust und Landvergnügen,
  • Rosenpracht im Rosarium und
  • eine Üppigkeit von Obst und
  • Gemüsen in Deutschlands größtem Küchengarten,
  • über 150 Aussteller mit schönen und nützlichen Dingen,
  • mit Blumen und Pflanzen

…es gibt alles was das Gärtnerherz und Menschen die Genuss lieben erfreuen wird! Kunst, Schmuck, Mode, Dinge, die das Leben schöner machen und das Herz erfreuen!

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?