Stauden im Winter: verzauberter Garten Nov29

Stauden im Winter: v...

Sie trotzen Schnee und Kälte und verzaubern den Garten: Stauden im Winter. Ein Blick nach draußen lohnt auch bei niedrigeren Temperaturen und Eis. Auch im Winter gibt es viele Stauden, die in der rauen Jahreszeit den Garten mit Strukturen, Formen und Farbtupfern verschönern. Beim Bepflanzen...

Winterschnitt an Obs...

Für den Winterschnitt an Obstbäumen eignen sich besonders die ersten Monate im Jahr: Die Obstbäume befinden sich in dieser Zeit im Ruhezustand und tragen keine Blätter. Jedoch sollte nicht bei Frosttemperaturen von weniger als fünf Grad unter Null oder bei Regen und Schneefall geschnitten...

Krokusse im Herbst pflanzen Nov01

Krokusse im Herbst p...

Krokusse [Crocus] sind ausdauernde krautige, halbwinterharte bis winterharte Geophyten, die im Frühling für wunderschön bunte Gärten sorgen. Es gibt sehr viele Züchtungen, die unter dem Begriff Krokushybriden zusammengefasst werden können. Krokusse sind in den Parks und Gärten der gemäßigten...

Blätter im Herbst: s...

Pflanzen, die ihre Blätter im Herbst nicht abwerfen, sind ein sehr wichtiges Element bei der Gartengestaltung: Buchs, Kirschlorbeer, Eibe und Co. bilden in vielen Anlagen ein konstantes, immergrünes Grundgerüst für das gesamte Gartenjahr. Die meisten Menschen möchten in ihrem Areal rund ums...

Gehölze im Herbst pflanzen Okt26

Gehölze im Herbst pf...

Gehölze im Herbst pflanzen hat viele Vorteile. Der Grund: Die Bäume ziehen jetzt Nährstoffe aus ihrem Laub und speichern ihre Kraft in Holz und Wurzelwerk. Der Abbau des Chlorophylls und anderer Blattfarbstoffe zeigt sich als faszinierendes Farbenspiel. Die saftigen, grünen Baumkronen...

Rosen pflanzen: am besten im Herbst Okt17

Rosen pflanzen: am b...

Rosen pflanzen und verschenken wir schon seit der Antike: vor allem als Symbol für Liebe, Freude und Schönheit. Antike Sagen beschreiben die Entstehung der Rosen als Spur der Morgenröte auf Erden, als sie zusammen mit Aphrodite dem Meerschaum entstieg. Mit der Rose war aber auch immer die...

Wintergrüne Stauden: Struktur im Winter Okt11

Wintergrüne Stauden:...

Wintergrüne Stauden ermöglichen es, dass der Winter zu einem echten Erlebnis wird: Auf das Farbfeuerwerk des Herbstes folgen neblig-trübe Novembertage und eines Morgens liegt zum ersten Mal der Geruch von Schnee in der Luft. Der Winter kommt. Die vierte Jahreszeit bewegt die Gemüter: manche...

Farne für den Garten Okt06

Farne für den Garten...

Farne für den Garten: Ob es die Nordseite eines Hauses ist oder die schattigen Flächen unter Bäumen und Hecken, mit der Gestaltung dieser Bereiche tun sich Gartenbesitzer oft schwer, denn für die meisten Blütenpflanzen gibt es hier einfach zu wenig Licht. Farne für den Garten Doch auch solche...

Primeln: vom Frühling bis in den Herbst Okt04

Primeln: vom Frühlin...

Primeln, der Name leitet sich vom lateinischen Wort Prima ab, was so viel wie die Erste heißt. Der Name passt absolut: zeitig im Jahr bringen uns die bunt blühenden Primeln eine erste Ahnung von Frühling in den Garten und ins Haus. Viele Gartenbesitzer kennen Primeln ausschließlich als...

Tulpenzwiebeln im Herbst pflanzen Sep29

Tulpenzwiebeln im He...

Jeder sollte Tulpenzwiebeln im Herbst pflanzen, denn mit ihren farbenfrohen Blüten verwandeln Tulpen den eigenen Garten in ein wahres Frühlingsparadies. Damit sich aus den unscheinbaren Tulpenzwiebeln die attraktiven Blüten entwickeln, müssen sie jetzt im Herbst gepflanzt werden....

Verwildernde Blumenz...

Verwildernde Blumenzwiebeln gibt es in vielen Sorten und daher lohnt es sich, auch einmal nach der besonderen Zwiebel Ausschau zu halten. Weiße Schneeglöckchen, blaue Krokusse und gelbe Narzissen, nichts weckt mehr Frühlingsgefühle als die ersten Triebe, Knospen und Blüten, die sich nach der...

Pflanzen mit Kuschelfaktor Sep15

Pflanzen mit Kuschel...

Es gibt Pflanzen mit Kuschelfaktor: Zahlreiche Pflanzenarten scheinen den Betrachter geradezu zum Berühren aufzufordern. Das Lampenputzergras [Pennisetum] ist solch ein Beispiel. Man kann mitunter gar nicht anders, als die herrlich fluffigen Blütenstände durch die Hand gleiten, oder sie sanft...

Ernst Pagels: genialer Staudenzüchter Sep09

Ernst Pagels: genial...

Ernst Pagels? Diesem bedeutenden Staudenzüchter geht es wie vielen innovativen Menschen: Wir nutzen ihre Neuerungen, kennen die Urheber aber nicht. Dabei sind in fast jedem Garten Pagelsche Züchtungen zu finden: unter anderem Gräser, Salbei, Schaublatt und Elfenblumen. Wie viele andere...

Gartenarbeit im Spät...

Die Sonnenzeit im Garten wird kürzer, die Hängematte bald eingerollt, die Blumen blühen allerdings noch um die Wette und die dunkelgrünen Blätter der Bäume rauschen.Trotz süßem Nichtstun im Freien, ist die Gartenarbeit im Spätsommer sehr wichtig. Der Garten ist erfüllt vom Duft der blühenden...

Bäume und Sträucher im Herbst pflanzen Sep05

Bäume und Sträucher ...

Bäume und Sträucher im Herbst pflanzen, ganz im Rhythmus der Natur: Ob ein neuer Rosenstrauch, ein Obstbaum oder gleich eine ganze Hecke aus Hainbuchen, was auch immer das nächste Pflanzprojekt im Garten sei, die beste Zeit, um sie umzusetzen, ist der Herbst. Denn wer zu dieser Jahreszeit...

Blumenzwiebeln einpf...

Wer im kommenden Frühjahr einen wundervoll blühenden Garten erleben möchte, muss im Herbst Blumenzwiebeln einpflanzen: Klassiker, wie Tulpen und Narzissen, gehören selbstverständlich dazu. Blumenzwiebeln sollten möglichst mit anderen früh blühenden Blumen kombiniert werden, um einen...