Indian Summer: Feuerwerk im Herbst Nov08

Indian Summer: Feuer...

Die ersten kühleren Tage kündigen das Ende des Sommers an. Wer sich nach Wärme sehnt, findet sie in den Farben des Indian Summer: So wird in Nordamerika jene Jahreszeit genannt, in der sich die Blätter vieler Bäume in wunderbaren Herbstfarben zeigen – von Goldgelb, Ocker, Orange bis zu...

Pflanzenfarben: mit Pflanzen färben Aug19

Pflanzenfarben: mit ...

Bunte Pflanzenfarben im Garten und auf dem Balkon können mehr als nur hübsche Zierde sein. In vielen Blättern und Blüten stecken Inhaltsstoffe, die sich der Mensch zunutze machen kann. Das sind zum Beispiel Inhaltsstoffe, die eine medizinische oder kosmetische Wirkung haben. Während...

Gartentrends: draußen gut eingerichtet Mrz07

Gartentrends: drauße...

Es sind und bleiben die wichtigsten Gartentrends: draußen gut eingerichtet zu sein und das Leben in der Natur zu genießen, sind die klaren Ziele vieler Gartenbesitzer. Eine immer wieder gern gestellte Frage: Was sind die Trends der kommenden Gartensaison? Die Antwort kann nur lauten:...

Gehölze mit schöner Rinde Jan11

Gehölze mit schöner ...

Gehölze mit schöner Rinde passen perfekt zum Herbst als einer Zeit des Überflusses: Die Natur trumpft noch einmal auf, beschenkt uns mit Früchten und Nüssen zuhauf und im goldenen Licht der Herbstsonne präsentieren sich Bäume und Sträucher im roten, gelben und orange- bis bronzefarbenen...

Wintergehölze: immergrün und schön Nov25

Wintergehölze: immer...

Wenngleich man sich in der Winterzeit nur wenig im Garten aufhält, lohnt es sich trotzdem, den Bereich ums Haus zu verschönern: Wintergehölze schmücken den Garten dabei nicht nur im Winter. Wie oft schweift der Blick am Abend aus dem Fenster und man freut sich über Licht und Farbe in der...

Vogelkirsche: schneeweiße Blütenkönigin Nov20

Vogelkirsche: schneeweiße Blütenkönigin

Die Vogelkirsche [Prunus avium] macht uns viele Male im Jahr große Freude und strahlt im April als Baum des Jahres 2010 weithin ins Land. Die Vogelkirsche ist zudem die Mutter aller Süßkirschen, denn diese ist eine Varietät der Vogelkirsche und wird daher im Folgenden gleich mitverhandelt. Im Frühjahr ein Blütenmeer, im Sommer begehrte Früchte, im Herbst feurige Blattfarben und im Winter eine schicke Rinde, wenn es um Ästhetik geht, spielt die Kirsche ganz vorne mit. Ein durchschnittlicher Kirschbaum trägt ungefähr 1.000.000 Blüten. Das macht bei 5 weißen Blütenkronenblättern fast 5 Millionen Blütenblätter. Vogel- und Süßkirschen blühen, je...

Bergahorn: kühle Schönheit Nov15

Bergahorn: kühle Sch...

Der Bergahorn [Acer pseudoplatanus] macht geradezu den Eindruck, als würde es ihm bei Kälte besonders gut gehen: Es gibt wohl nur wenige Nadelbaumarten und keine anderen heimischen Laubbaumarten, die mit zunehmender Höhenlage immer schöner und strotzender in Erscheinung treten. Diese Baumart...

Walnuss: idealer Hausbaum Nov13

Walnuss: idealer Hausbaum

Die Walnuss [Juglans] ist der Baum des Jahres 2008 und einer der letzten, der im Frühjahr austreibt. Noch dazu ohne auffällige Blüten oder sonst etwas Bewegendes. Und er ist der erste kahle Baum im Herbst, wiederum ohne auffällige Herbstfärbung der Blätter und ohne farbige Früchte. Seine Kätzchen sind unauffällig, und seine Früchte sind am Baum auch keine Zierde. Überdies hat er einen untersetzten plumpen Habitus. Aber das kann man ja auch alles genau anders sehen! Denn er hat mindestens zwei Dinge von allerhöchster Qualität zu bieten: das edelste Holz und die besten aller Nüsse. Außerdem bekommt der Baum durch seine silbrige Rinde und...

Waldkiefer: bescheidene Schönheit Nov09

Waldkiefer: bescheid...

Die Waldkiefer [Pinus sylvestris], regional auch Kienbaum, Föhre oder Forche genannt, ist eine der schönsten immergrünen Baumarten, wenn sie sich frei entwickeln darf, nicht eingezwängt zwischen anderen Kiefern. Zudem ist die Waldkiefer seit langer Zeit der Brotbaum der norddeutschen als auch...

Schwarzpappel: schnellwachsender Riese Nov06

Schwarzpappel: schnellwachsender Riese

Die Schwarzpappel [Populus nigra] gehört zu den Baumarten, die eigentlich weit verbreitet sein müssten, aber inzwischen so selten geworden sind, dass sie in den Roten Listen bedrohter Pflanzenarten stehen. Die Gründe dafür sind vielfältig: die Veränderung und Verluste natürlicher Flussauen und Verwendung von anderen nichtheimischen Pappelarten oder Kreuzungen mit ihnen. So kommt es, dass ältere echte Schwarzpappeln schon eine kleine Sensation sind und daher zum Baum des Jahres 2006 gewählt wurden. Sie werden außerdem in mehreren Ländern Europas und einigen deutschen Bundesländern erfasst. Wenn man in der Landschaft in Flussnähe einen frei...

Weißtanne: Riesin und Mimose Okt26

Weißtanne: Riesin un...

Die Weißtanne gehört zu den seltensten heimischen Baumarten: Zur Weißtanne [Abies alba] gibt es viel Interessantes zu berichten und botanisch richtig zu stellen – und sie bedarf dringend unserer stärkeren Beachtung und Förderung. Sie wird im Volksmund auch achtungsvoll Edeltanne...

Schwarzerle: auffällige Kronenspitze Okt20

Schwarzerle: auffäll...

Wenn es kein Laubbaum wäre, könnte man sie von weitem glatt mit einer Fichte verwechseln, denn keine andere einheimische Laubbaumart hat einen so auffallend bis in die Kronenspitze gerade durchlaufenden Stamm wie die Schwarzerle [Alnus glutinosa]. In manchen Regionen wird sie deshalb auch als...

Esche: einzigartige schwarze Knospen Okt18

Esche: einzigartige ...

Die Esche [Fraxinus excelsior] gehört in die Familie der Ölbaumgewächse, zusammen mit den Sträuchern Flieder, Forsythie und Liguster. Die Esche ist ein hoher Baum mit kugelförmiger Krone und erreicht Stammdurchmesser bis zu 2 Meter und Höhen bis über 40 Meter. Das Höchstalter beträgt 250 bis...

Sandbirke: Rinde weckt Frühlingsgefühle Okt14

Sandbirke: Rinde wec...

Die Sandbirke [Betula pendula] ist eine der schönsten Baumarten in Deutschland und auch deshalb zum Baum des Jahres 2000 gewählt worden. Sie fällt beim Wandern oder Fahren durch die Landschaft besonders häufig und angenehm auf. Angenehm deshalb, weil diese Baumart durch ihre fast schneeweiße...

Eberesche: bittere V...

Die Eberesche ist ein kleinwüchsiger Baum mit sehr lichter Krone, gewöhnlich allerdings mehrstämmig als kleinerer Strauch zu finden. 1997 wurde die Eberesche, die auch als Vogelbeere oder Vogelbeerbaum bezeichnet wird, zum Baum des Jahres gewählt. Insbesondere in höheren Lagen wächst die...

Spitzahorn: beliebt in Stadt und Garten Okt04

Spitzahorn: beliebt ...

Der Spitzahorn [Acer platanoides] ist ein mittelgroßer, bis 30 Meter hoher Baum mit meist eiförmiger Krone und schlankem, geradem Stamm, der einen Durchmesser von bis zu 1 Meter erreichen kann. 1995 wurde er zum Baum des Jahres ernannt. Die dicht belaubte Krone wird bei freiwachsenden Bäumen...