Gartenteiche: die Wa...

Für viele Pflanzenfreunde sind Gartenteiche die Wasseroasen im Garten: das leise Plätschern eines kleinen Brunnens, das Balzkonzert der Frösche oder der entspannende Anblick der ruhenden Wasseroberfläche… Als eigenes kleines Biotop bietet ein Gartenteich mit Stauden im Wasser und am...

Schnittblumen aus dem Garten Apr26

Schnittblumen aus de...

Schnittblumen aus dem Garten: Die Vögel singen, auf Blüten und Blättern glitzern die Tautropfen und die Morgensonne taucht den noch unberührten Garten in ein warmes rotgoldenes Licht… Wer schon einmal an einem ruhigen Morgen mit Korb und Schere bewaffnet auf Blütenfang gegangen ist,...

Gartenrosen: Rosen für den Garten Apr08

Gartenrosen: Rosen f...

Gartenrosen gehören zu den ältesten Kulturpflanzen: Schon Konfuzius berichtet im fünften Jahrhundert vor Christus von Rosenpflanzungen in den königlichen Gärten in Peking. In Mitteleuropa waren Wildrosen, vor allem die Hundsrose, Rosa canina, aber auch Rosa alba oder Rosa damascena über viele...

Balkonpflanzen für den Herbst Okt19

Balkonpflanzen für d...

Balkonpflanzen für den Herbst: Wenn die Tage kürzer werden, morgendliche Nebelfelder über die Felder ziehen und die Sonnenstrahlen nur noch schwach wärmen, ist der Herbst da. Nach langen unbeschwerten Sommertagen führt der Herbstanbruch bei manchen Menschen zu einer etwas trüben Stimmung....

Sitzplatzgestaltung mit Stauden Mrz15

Sitzplatzgestaltung ...

Die Sitzplatzgestaltung mit Stauden gewinnt an Bedeutung und ist fast schon ein Muss für jeden Garten: der Garten als erweitertes Wohnzimmer. Sitzplätze sollten je nach Tageszeit optimale Aufenthaltsatmosphäre bieten. Ein Sitzplatz ist erst dann wirklich gelungen, wenn er mit der Bepflanzung...

Primeln: vom Frühling bis in den Herbst Feb21

Primeln: vom Frühlin...

Primeln, der Name leitet sich vom lateinischen Wort Prima ab, was so viel wie die Erste heißt. Der Name passt absolut: zeitig im Jahr bringen uns die bunt blühenden Primeln eine erste Ahnung von Frühling in den Garten und ins Haus. Viele Gartenbesitzer kennen Primeln ausschließlich als...

Stauden im Steingarten: immer attraktiv Aug01

Stauden im Steingart...

Blütenteppiche aus Stauden können Steingärten, Mauerkronen und Hänge in ein wahres Blütenmeer verwandeln. Die Anlage eines Steingartens erfolgt jedoch oft im Frühjahr und Gartenbesitzer greifen dann vorwiegend auf die zu diesem Zeitpunkt blühenden Pflanzen zurück. Im Sommer und Herbst kehrt...

Einjährige Stauden für immer neue Gärten Jul27

Einjährige Stauden f...

Die enorme und langanhaltende Blütenfülle in Pflanzenbeeten kombiniert mit einjährigen Stauden wird in Gartenschauen und Beeten öffentlicher Grünanlagen schon lange genutzt. Als Einjährige werden Pflanzen bezeichnet, die innerhalb einer Vegetationsperiode aus Samen heranwachsen, Laub und...

Tränendes Herz: die ...

Gartenfans, die schon einmal die Festlichkeiten zum chinesischen Neujahrsfest erlebt haben, mussten vielleicht unwillkürlich an ein Tränendes Herz: die Herzblume [Lamprocapnos spectabilis] denken… Die über den Straßen hängenden Lampions erinnern in ihrer Form an die der symmetrischen...

O.T.-Lilien für den Garten Feb23

O.T.-Lilien für den ...

O.T.-Lilien sind robust und schön zugleich. Wer eine Lilie im Garten oder im Pflanzgefäß auf Balkon und Terrasse kultiviert, weiß, dass es dabei nicht allein um die Schönheit der Blüten geht. Die Zwiebelblumen müssen winterhart sein, robust und langlebig, damit man mehrere Jahre...

Lilien für den Garten Feb06

Lilien für den Garte...

Gartenbesitzer, die im Sommer ein Beet mit farbenfrohen Lilien genießen wollen, können nicht nur im Herbst sondern auch im Winter den Spaten in die Hand nehmen und die Zwiebeln in die Erde setzen. Im Winter herrscht Ruhe im Garten – Rasenmäher, Schere und andere Geräte sind verstaut und...

Christrosen: die Sta...

Christrosen, Schneerosen oder Weihnachtsrosen: es gibt viele deutsche Namen für die Stauden, die botanisch zur Gattung Helleborus gehören. Die Zeit dieser ausgesprochen ausdauernden und langlebigen Pflanzen sind der Winter und der Vorfrühling. Christrosen wachsen etwa 15 und 40 Zentimetern...

Amaryllispflege: drei Jahre bis zur Blüte Dez05

Amaryllispflege: dre...

Die Amaryllispflege ist durchaus aufwändig: drei Jahre dauert es von der Zwiebel bis zur Blüte: Ritterstern oder Amaryllis [Hippeastrum] gehört zu den imposantesten Pflanzenerscheinungen des Winters. Vier bis sechs Blüten sitzen an einem dicken Stiel und halten bei richtiger Pflege...

Amaryllis als Schnittblume Nov28

Amaryllis als Schnit...

Gerade im Winter kann man mit der Amaryllis als Schnittblume sehr gut Farbe ins Haus bringen und auch gut kombinieren: Wie weiße, rosa, orangfarbene oder rote Sterne leuchten die imposanten Blütentrichter der Amaryllis [Hippeastrum] und verbreiten winterlichen Glanz. Ihre unkomplizierte...

Sommerphlox für sonnige Standorte Jul04

Sommerphlox für sonn...

Ein Sommer ohne Sommerphlox ist wie ein Sommer ohne Gewitter! Zur Mitsommerwende beginnt die Zeit der Hohen Sommerphloxe, die mit ihren unzähligen Hybriden zu den wichtigsten Beetstauden zählen. Ihre imposanten Blütendolden auf hohen Stängeln erinnern an lodernde Flammen – daher auch...

Blumensträuße aus regionalem Freilandanbau Jul21

Blumensträuße aus re...

Blumensträuße aus regionalem Freilandanbau garantieren Pflanzenschutz und Arbeitsrechte: Was die Nachhaltigkeit angeht, sind Blumensträuße aus regionalem Freilandanbau nicht zu toppen. Und die Deutschen lieben Blumensträuße: In keinem europäischen Land werden so viele verschenkt wie...