Bodendecker: pflegel...

Bodendecker: sind pflegeleicht und schön. Mit Bodendeckern lässt sich im Garten auf Dauer Arbeit sparen. Nach einer Einwachszeit halten die Pflanzen Unkräuter verlässlich vom Keimen ab. Zudem sind sie langlebig und kommen mit einer zweimaligen Pflege pro Jahr aus. Viel Arbeit machen hingegen...

Weniger Arbeit im Ga...

Weniger Arbeit im Garten ist eine sehr, sehr gute Voraussetzung für eine Quelle der Entspannung: ein Abenteuerspielplatz, Platz für Freizeitaktivitäten und Treffpunkt für gemütliche Stunden mit Familie und Freunden… Ein Garten kann vieles sein und er kann im Laufe der Jahre immer wieder...

Laub: kompostieren, ...

Bäume und Sträucher erfreuen uns im Herbst mit ihrem farbigen Blätterkleid. Doch was macht man bloß mit all dem Laub, das sich nun im eigenen Garten sammelt? Welchen Nutzen kann es für Pflanzen und Tiere haben? Laub: kompostieren, mulchen, liegen lassen! Laub: kompostieren, mulchen, liegen...

Benzinrasenmäher kau...

Benzinrasenmäher haben einen riesigen Vorteil: sie sind kabelunabhängig und regelmäßig leistungsfähiger als Akkumäher oder Elektromäher. Benziner sind also die Rasenmäher für größere und „schwierigere“ Flächen. Die ersten Rasenmäher waren übrigens Spindelmäher, erst später setzten...

Mähroboter: die Rasenmäher-Roboter

Mähroboter arbeiten selbständig und sparen dadurch sehr viel Zeit bei der Rasenpflege: Sie möchten mehr Freizeit? Einen perfekt gepflegten Rasen? Keinen Rasenschnitt entsorgen? Keine fremden Dienstleister? Dann sind die Rasenmäher-Roboter zweifelsohne die erste Wahl… Mähroboter: die Rasenmäher-Roboter Wie von Geisterhand bewegen sich die Mähroboter durch den Garten, weichen Hindernissen aus, seien dies Bäume, Wäschespinnen, Pflanzkübel oder neugierige Hunde, und finden obendrein ihre Ladestation von allein. Mähroboter sind die konsequente Weiterentwicklung des Rasenmähers, speziell von Akkumäher und Mulchmäher: Sie mähen unabhängig,...

Aufsitzmäher: Rasenm...

Rasenmähen im Sitzen: aus dieser Idee entstanden die ersten Aufsitzmäher. Beim klassischen Aufsitzmäher sitzt der Bediener über dem Motor und nicht dahinter wie beim Rasentraktor. Für eine ganze Reihe moderner Aufsitzmäher, etwa dem Frontmäher oder Nullwendekreismäher, passt diese einfache...

Rasentraktoren für H...

Rasentraktoren sind nach dem Aufsitzmäher die nächst höhere Klasse von Gartentraktoren, was ihre Leistung, Ausstattung und den Komfort angeht. Oder kurz gesagt: die Ferraris des Hobbygärtners, denn wer einmal mit einem Rasentraktor seinen Rasen gemäht hat, wird seinen guten, alten...

Himbeeren: pflanzen ...

Himbeeren sind beliebte Beerenobstgewächse: Sie sind süß und säuerlich, meistens rot, manchmal gelb, ihre Früchte sind zart und saftig. Sie sind gesund und sie schmecken frisch geerntet einfach am besten! Es ist kein Wunder, dass ausgerechnet Himbeeren derzeit auf der Wunschliste weit oben...

Rindenmulch: Substra...

Weniger gießen und sich weniger nach Unkraut bücken? Diesen Wunsch erfüllt sich, wer seinen Gartenboden im Frühling mit Rindenmulch bedeckt. Rindenmulch legt sich wie eine Schutzschicht über den Boden, hält damit die Feuchtigkeit, schützt gegen Kälte und Hitze, versorgt die Pflanzen mit...

Sitzplatzgestaltung mit Stauden Mrz15

Sitzplatzgestaltung ...

Die Sitzplatzgestaltung mit Stauden gewinnt an Bedeutung und ist fast schon ein Muss für jeden Garten: der Garten als erweitertes Wohnzimmer. Sitzplätze sollten je nach Tageszeit optimale Aufenthaltsatmosphäre bieten. Ein Sitzplatz ist erst dann wirklich gelungen, wenn er mit der Bepflanzung...

Alpenveilchen: winte...

Alpenveilchen [Cyclamen] kennen die meisten als Zimmerpflanzen für die Wohnung: Für frühe und lange Blütenaspekte sorgen diese dankbaren Gewächse jedoch nicht nur auf der Fensterbank. Es gibt Alpenveilchen für draußen: Sie sind winterhart und zaubern im zeitigen Frühjahr Farbe in den Garten....

Hoher Staudenphlox im Bauerngarten Jul21

Hoher Staudenphlox i...

Hoher Staudenphlox [Phlox paniculata] hat eine besondere Bedeutung in der Gartengeschichte: Die auffällige Staude trug maßgeblich dazu bei, dass sich der Bauerngarten im 19. Jahrhundert vom reinen Nutzgarten zu einem Ort entwickelte, in dem auch Pflanzen nur wegen ihrer Schönheit gezogen...

Stauden für Sonne und Trockenheit Jul19

Stauden für Sonne un...

Stauden für Sonne und Trockenheit sind eine gute Lösung für besonders schwierige Gartenplätze, denn längst nicht alle Pflanzen sind robust genug für Bedingungen mit viel Licht und wenig Wasser. Doch das Staudenreich ist sehr vielseitig und bietet deshalb auch für diese extremen Standorte...

Christrosen: die Sta...

Christrosen, Schneerosen oder Weihnachtsrosen: es gibt viele deutsche Namen für die Stauden, die botanisch zur Gattung Helleborus gehören. Die Zeit dieser ausgesprochen ausdauernden und langlebigen Pflanzen sind der Winter und der Vorfrühling. Christrosen wachsen etwa 15 und 40 Zentimetern...

Das BLV Handbuch Nat...

Eine Fülle fundierter Anregungen für das eigene und naturnahe Gartenparadies gibt Das BLV Handbuch Naturgarten von Bärbel Oftring. Die Möglichkeiten, einen Naturgarten zu gestalten, sind so vielfältig wie die Lebensräume in der Natur. Der Einstieg ist ganz leicht: Heimische Wildsträucher...

Viking Profimäher de...

Die drei Viking Profimäher der Serie 7 sind für harte Dauereinsätze konstruiert worden: Das Mähdeck aus Magnesium in Kombination mit einer Kunststoffeinlage reduziert trotzdem ihr Gewicht. Mit an den Start geht auch eine Modellvariante mit bedienungsfreundlichem Monokomfortlenker. Im...