Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Düngen im Frühling

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Düngen im Frühling

Dem erfahrenen Freizeitgärtner ist es längst bekannt, dass im Garten die Devise "viel hilft viel" eher Schaden anrichtet als nützt: Das gilt insbesondere auch für die Nährstoffversorgung der Pflanzen im Garten, die zielgerichtet und maßvoll sein soll, um die Natur zu schonen und die Pflanzen gesund zu erhalten. Die Experten der Bayerischen Gartenakademie geben Tipps zum richtigen Düngen im Frühjahr.

 
Mehr zum Thema: Dünger, Gartenarbeit, Natur und Umwelt, Nutzgartenpflanzen, Obstgarten, Pflanzen

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed

08/02/2013 | Richtige Pflanzen kaufen und pflanzen Fast jeder will einen eigenen Garten haben und ...mehr

07/02/2013 | Licht im Freiraum Am 21. März 2013 veranstaltet die FLL im ...mehr

07/02/2013 | Staudensamen bei Kälte säen Auch wenn es draußen noch kalt ist, kann ...mehr

06/02/2013 | De Warande 2013 Der Frühling fängt auch im Schaugarten von De ...mehr

06/02/2013 | Werkschau kleine Gärten Das Thema des 12. GaLaBau-Symposiums, das am Aschermittwoch, ...mehr

NEWSLETTER
ABO
STOP
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

01/04/2008 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Eine genaue Düngeempfehlung lässt sich nur geben, wenn die vorhandene Nährstoffzusammensetzung des Bodens bekannt ist: Am besten ziehen Sie also eine Bodenprobe und lassen diese in einer Boenuntersuchung analysieren. Danach kann der exakte Düngerbedarf ermittelt werden. Doch leider werden diese Untersuchungen noch zu selten durchgeführt. Als Orientierungshilfe dienen die durchschnittlichen Nährstoffgehalte der Gartenböden. Demzufolge enthalten die meisten Böden in den Hausgärten zu hohe Phosphat- und Kaliwerte. Deshalb sollten diese Nährstoffe zurückhaltend gedüngt werden.

In den meisten Fällen ist die Gabe eines reinen Stickstoffdüngers [Angaben des Stickstoffgehaltes in Klammern] empfehlenswert: Mineralische Stickstoffdünger sind Kalkammonsalpeter [27 Prozent N] und Ammonsulfatsalpeter [26 Prozent N], die manche Lagerhäuser auch in kleineren Gebinden anbieten. Organische Stickstoffdünger, wie Hornmehl [10 bis 14 Prozent N] oder Hornspäne, werden zunächst von Mikroorganismen umgebaut. Erst dann ist der Stickstoff für die Pflanzen aufnehmbar. Je gröber die Bestandteile dieser Dünger, desto länger wird es dauern, bis die Pflanze davon profitieren kann. Hornspäne sollten deshalb zeitig im Frühjahr ausgestreut werden.

In vielen Kleingärten wird Kompost ausgebracht: Komposte sind Dünger und enthalten im Durchschnitt pro Liter 5 g Stickstoff, 2,6 g Phosphat, 6,5 g Kalium und 6,4 g Magnesium. Da der Stickstoff erst langsam durch Bodenlebewesen frei gesetzt wird, sollte den Pflanzen zusätzlich ein leicht verfügbarer Stickstoff [zum Beispiel Kalkammonsalpeter] zur Verfügung gestellt werden. Pflanzen mit einem geringen Nährstoffbedarf bekommen höchstens 1,5 Liter Kompost pro Quadratmeter. Bei hohem Nährstoffbedarf können bis zu 3 Liter Kompost pro Quadratmeter ausgestreut werden. Das Frühjahr ist dafür ein günstiger Zeitpunkt.

Als mineralischen Volldünger empfiehlt die Bayerische Gartenakademie Blaukorn Entec [14 Prozent N, 7 Prozent P2O5, 17 Prozent K2O]: Dieser mineralische Volldünger enthält weniger Phosphat. Außerdem wird ein Teil des Stickstoffs erst nach und nach freigesetzt. So ist die Gefahr der Nitratauswaschung geringer. Alternativ dazu können Sie organische Volldünger verwenden. Sie geben die Nährstoffe langsam frei und fördern dazu die Bodenlebewesen.


Nachfolgende Düngeempfehlungen gelten für Gartenböden mit bereits optimaler Nährstoffzusammensetzung:

Jüngere Obstbäume: 10 g Blaukorn Entec oder 15 g organischer Volldünger pro Baum

Obstbäume: Maximal vier Liter Kompost mit 7o bis 14o g Hornmehl oder 15o bis 2oo g organischer Volldünger pro Baum

Beerensträucher: Anfang April eine Gabe 4o g Blaukorn Entec pro Strauch, zweite Gabe mit gleicher Menge im Mai oder 1oo g organischer Volldünger pro Strauch Anfang April

Erdbeeren im April [bei Pflanzung im Sommer 2007]: 15 g/qm Hornmehl oder 7g/qm Kalkammonsalpeter

Erdbeeren nach der Ernte oder zur Pflanzung im Juli oder August: 35 g/qm Hornmehl oder 2o g/qm Kalkammonsalpeter

Prachtstauden: 4o g/qm Blaukorn Entec oder 6o g/qm organischer Volldünger

Rosen: Ende März 25 g/qm Blaukorn Entec oder 4o g/qm organischer Volldünger oder 3 l/qm Kompost und 25 g/qm Hornmehl, während der Hochblüte im Juni die gleiche Menge Hornmehl

Ziersträucher: 2 bis 3 l/qm Kompost

Gemüse: Bei gut mit Phosphat und Kali versorgten Böden reicht eine Gabe von 3o g Hornmehl pro Quadratmeter für Pflanzen mit geringem Nährstoffbedarf aus [Radieschen, Zwiebel]. Starkzehrer [Rosenkohl, Kopfkohl] erhalten zwei Düngergaben mit jeweils 75 g/qm im Abstand von vier Wochen.

Die richtige Düngermenge kann mit einem leeren Joghurtbecher abgemessen werden: Mit einem wasserfesten Farbstift markieren Sie sich eine Messskala. Da das Schüttgewicht der organischen und mineralischen Dünger unterschiedlich ist, benötigen Sie mindestens zwei verschiedene Becher.


Siehe auch:
- Justus von Liebig und das Gesetz vom Minimum
- Naturnah gärtnern
- Biogarten in 1o Schritten
- Bodenuntersuchungen für die optimale Düngung
- Wasserschutz im Garten: Düngung und Pflanzenschutz
- Düngen im Garten: Kompost bietet alle Nährstoffe
- Düngung mit Kompost
- Kompostverwendung im Garten
- Kompost: Humus Marke Eigenproduktion
- Düngung von Stauden und Ziergehölzen
- Der Staudengarten: Schnitt, Düngung, Aussaat
- Balkongarten: Wie dünge und pflege ich richtig?
- Organische Düngemittel und Bodenverbesserung
- Eisen: unentbehrlicher Mineralstoff für Pflanzen
- Düngung: Gemüse satt, Rasen hungert
- Rasenpflege im Frühjahr: vertikutieren, düngen, mähen

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Dünger, Gartenarbeit, Natur und Umwelt, Nutzgartenpflanzen, Obstgarten, Pflanzen

 
« Vorherige News: LaGa Schleswig mit Leuchtturm-Projekt [31/03/2008]

Die wunderschöne Parklandschaft der Landesgartenschau Schleswig - Schleiregion aus der Vogelperspektive betrachten: in diesen Genuss können alle Besucher des floralen und kulturellen Großereignisses vom 25. April bis zum 5. Oktober kommen. Denn an exponierter Stelle inmitten des zentralen Landesgartenschaugeländes Königswiesen ragt seit einigen Tagen ein fertig gestellter Aussichtsturm stolze 15 Meter in den schleswig-holsteinischen Himmel. ...mehr

 
» Nächste News: Spargel wartet auf Sonne [01/04/2008]

Auch wenn es für Spargel eigentlich noch zu kalt ist, findet der Kunde in einigen Geschäften schon Spargel aus Deutschland: Die LWK Nordrhein-Westfalen weist darauf hin, dass es sich dabei um Stangen handelt, die auf Feldern wachsen, auf denen der Boden zum Beispiel mit Abwärme aus Kraftwerken geheizt wird. Durch das etwa 3o Grad warme Wasser, das durch Rohre unter den Wurzeln fließt, bekommt der Spargel einen Wachstumsvorsprung und kann früher geerntet werden. Kleine Mengen der weißen Stangen wachsen auch in Gewächshäusern. Dieser Spargel wird meist direkt ab Hof verkauft und gelangt nicht in den Lebensmitteleinzelhandel. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Düngen im Frühling

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtlichen News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Eicker Land- und Gartentechnik | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Gerrit Eicker, Heerstr. 134, D-58553 Halver, Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2013, all rights reserved. | Ω

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de