Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Düngung von Stauden und Ziergehölzen

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Düngung von Stauden und Ziergehölzen

Die mehrjährigen Stauden und Ziergehölze bringen Farben und Formen in den Garten sowie als bunte Blumensträuße auch ins Haus: Mit ihrem Blütenreichtum locken sie zahlreiche Insekten an und liefern wertvolle Bienennahrung, dazu schützen sie vor neugierigen Blicken.

 
Mehr zum Thema: Bäume und Sträucher, Dünger, Gartenarbeit, Stauden

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

27/06/2006 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Düngung von Stauden
Stauden haben gewöhnlich einen geringen Nährstoffbedarf. Deshalb ist nur zurückhaltend zu düngen:

Für Polster- und Wildstauden ist keine Düngung erforderlich. Lediglich anspruchsvolle Prachtstauden, wie Rittersporn oder Pfingstrosen sind dankbar für Gaben von 4o g/qm und Jahr mit Blaukorn Entec [14 Prozent N, 7 Prozent P2O5, 17 Prozent K2O] oder 6o g/qm Hornoska [8 Prozent N, 4 Prozent P2O5, 10 Prozent K2O]. Sie zeigen es durch gesundes Wachstum und eine reichhaltige Blüte. Es ist ratsam, den Dünger dabei auf zwei Gaben zu verteilen, die eine im März/April, die zweite im Juni. Alternativ dazu können im März jährlich 3 l/qm Kompost und 4o g/qm Hornspäne ausgebracht werden.


Düngung von Ziergehölzen und Hecken
Beet- und Edelrosen erhalten die 1. Düngergabe Ende März oder Anfang April mit 25 g/qm Blaukorn Entec oder 4o g/qm Hornoska. Nach dem Abblühen des ersten Blütenflors Anfang Juli erfolgt eine 2. Düngergabe mit gleicher Menge.

Alternativ können Rosen Ende März mit 3 l/qm Kompost und 25 g/qm Hornmehl gedüngt werden. Zur Nachdüngung Anfang Juli gibt man weitere 25 g/qm Hornmehl.

Während bei einer Neupflanzung Sträucher nicht schnell genug wachsen können, um einen Sichtschutz zu geben, kann nach mehreren Jahren ein üppiges Wachstum störend sein: Es empfiehlt sich deshalb lediglich in den Anfangsjahren mit geringen Mengen an Kompost [3 l/qm] zu düngen. Unter älteren Sträuchern kann eine dünne Schicht aus angewelktem Rasenschnitt ausgebracht werden. Bei regelmäßiger Anwendung ist keine weitere Stickstoffdüngung notwendig.

Vor dem Aufbringen einer Mulchschicht, etwa aus Rindenmulch, ist es sinnvoll, den Boden durch 5o g/qm Hornspäne mit Stickstoff anzureichern, weil bei der Zersetzung des Mulchmaterials dem Boden Stickstoff entzogen wird. - Treten in Gärten Wühlmäuse auf, müssen Rasenschnitt und andere Mulchschichten, unter denen sich die Tiere geschützt bewegen können, im Herbst entfernt werden. [Bayerische Gartenakademie]


Siehe auch:
- Der Staudengarten: Schnitt, Düngung, Aussaat
- Düngung: Gemüse satt, Rasen hungert
- Wasserschutz im Garten: Düngung und Pflanzenschutz

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Bäume und Sträucher, Dünger, Gartenarbeit, Stauden

 
« Vorherige News: Algenbekämpfung im Gartenteich [26/06/2006]

Algen gehören zur normalen Flora jedes natürlichen Gewässers: Eine übermäßige Algenentwicklung kann allerdings den optischen Eindruck stören und deutet auf ein ökologisches Ungleichgewicht im Teich hin. Häufig ist eine übermäßige Algenentwicklung gerade in neu angelegten Teichen zu beobachten. ...mehr

 
» Nächste News: Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen [27/06/2006]

Eine übermäßige Moosentwicklung deutet geradezu auf ungünstige Bedingungen für die Rasengräser hin: Moose findet man im Rasen verstärkt an schattigen Stellen, bei Nährstoffmangel, auf zu sauren Böden, auf schweren Böden oder wenn Bodenverdichtungen vorliegen. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Düngung von Stauden und Ziergehölzen

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de