Kapkörbchen Lachende Lucy

Das Kapkörbchen [Osteospermum] mit den leuchtend gelben Blüten lässt auf Balkon und Terrasse jeden Tag aufs Neue die Sonne aufgehen und ist deshalb die bayrische Pflanze des Jahres 2015.

Und zwar selbst dann, wenn es davon reichlich gibt: Bei anhaltender Hitze legen viele Kapkörbchenzüchtungen gerne einmal eine Blühpause ein, um dann gegen Herbst noch einmal durchzustarten.

Die Lachende Lucy hingegen braucht kein Hitzefrei.

Kapkörbchen Lachende Lucy

Sie liebt volle Sonne und bringt selbst auf heißen Südbalkonen von Ende April bis in den Herbst hinein unermüdlich neue Blüten hervor.

Das klare Gelb verträgt sich dabei sehr gut mit anderen Farbtönen. Die bayerischen Gärtner haben vier Arrangements für ihre Kunden ausgetüftelt:

Vom Bayernhimmel leuchtet die Lachende Lucy über weißem Zauberschnee [Euphorbia hypericifolia] und blauen Petunien.

Zur Morgensonne wird sie in Kombination mit roten Geranien und Begonien und zum Schmuckstück durch violette Petunien und Zauberglöckchen [Calibrachoa].

Beim Sommerduft erhält sie neben Zauberglöckchen auch die Vanilleblume zur Seite, deren Duft Bienen wie Menschen entzückt.

Sommerblumen des Jahres 2015

Die Sommerblumen des Jahres 2015 präsentieren sich selbstbewusst in ihrem Auftreten, aber bescheiden in ihren Ansprüchen:

[GMH, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?