Strand-Silberkraut: vielfältige Blüten

Strand-Silberkraut schafft dichte Blütenpolster, welche die sich erwärmende Erde bedecken: Es verwandeln Blumenampeln in überreich geschmückte Blütenkugeln und verströmen einen lieblichen Duft nach Honig.

Wenn es um die sächsische Pflanze des Jahres 2015 geht, geraten Gartenfreunde ins Schwärmen.

Die Strand-Silberkrautserie Stream [Lobularia] ist an Liebreiz kaum zu überbieten.

Strand-Silberkraut

Abertausende zierlicher Einzelblüten vereinen sich zu einem üppigen Blütenstrom, der bis zum Frost nicht abreißt.

Dabei stehen sie anhaltender Hitze ebenso gelassen gegenüber wie Regen und lassen sich mit Pflanzpartnern wie Süßkartoffel [Ipomoea batatas], Husarenknopf [Sanvitalia] oder Zauberschnee [Euphorbia hypericifolia] kombinieren.

Einzig die Entscheidung zwischen den sieben Stream Sorten könnte zum Problem werden.

Die weiße Sorte Silver Stream sowie die etwas kompakter wachsende White Stream sorgen in der Sonne wie im Halbschatten für Lichtreflexe.

Die gelbe Summer Stream erinnert an warme Sommertage.

Und mit pastelligen Nuancen verführen Lavender Stream und Purple Stream.

Die zweifarbigen Sorten Bicolor Pink Stream und Bicolor Lilac Stream locken Romantiker, gleich mehrere der attraktiven Schwestern in den Garten oder auf den Balkon einzuladen.

Sommerblumen des Jahres 2015

Die Sommerblumen des Jahres 2015 präsentieren sich selbstbewusst in ihrem Auftreten, aber bescheiden in ihren Ansprüchen:

[GMH, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?