Blätter im Herbst: s...

Pflanzen, die ihre Blätter im Herbst nicht abwerfen, sind ein sehr wichtiges Element bei der Gartengestaltung: Buchs, Kirschlorbeer, Eibe und Co. bilden in vielen Anlagen ein konstantes, immergrünes Grundgerüst für das gesamte Gartenjahr. Die meisten Menschen möchten in ihrem Areal rund ums...

Die Rose ist der Blumen Königin Sep16

Die Rose ist der Blu...

„Wie ein jungfräulich Erröten zieht es durch die Lauben hin: Oh, die Rose! Ach, die Rose ist der Blumen Königin.“ So dichtete schon die griechische Lyrikerin Sappho 600 Jahre vor Christus. Als Attribut der Göttin Aphrodite ist sie bis heute ein Symbol für Liebe und Schönheit. Im...

Schmetterlinge im Ga...

Schmetterlinge im Garten anlocken: dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein! Wo statt nektarreichen Blüten Rasen, Kieswege und Pflastersteine dominieren, werden sich die attraktiven Falter nur selten aufhalten. Mit ihren zarten, farbenfrohen Flügeln, auf denen sie durch die Lüfte...

Holz im Garten: im E...

Wenn der letzte Schnee geschmolzen ist, beginnt im Garten der Frühjahrsputz: Beete werden geräumt, Sträucher beschnitten, Pflanzen eingesetzt und auch das Holz im Garten benötigt nach der kalten Jahreszeit Aufmerksamkeit. Außerdem ist jetzt der richtige Zeitpunkt, lange geplante Projekte in...

Blauer Garten: schön frisch und kühl

Ein Blauer Garten? – Umfragen zeigen, dass Blau sogar ziemlich deutlich die Lieblingsfarbe der meisten Deutschen ist. Warum also nicht den Schwerpunkt im Garten auf blaublütige Pflanzen legen? Eine rein blaue Gartengestaltung? Blauer Garten Der Weiße Garten ist ein sehr bekanntes Konzept aus England, das bei vielen Gartenliebhabern eine besondere Anziehungskraft genießt. Helle Blüten dominieren dabei rund ums Haus. Bedenken, das könne alles viel zu eintönig wirken, sind unbegründet: Der Weiße Garten, aber eben auch der Blaue Garten, kann so geplant und gestaltet werden, dass man vom Frühjahr bis zum Spätherbst sein weißes oder eben...

Hortensien: vielseitige Gartenschönheiten

Hortensien: vielseitige Gartenschönheiten gehören zu den beliebtesten Sommerblühern und dürfen in romantischen Cottage- oder Bauerngärten nicht fehlen. Von Juni bis in den September hinein reicht ihre Blütezeit. Es gibt sie in verschiedenen Weiß-, Rot-, Pink- und Blautönen. Hortensien [Hydrangea] können aber durchaus auch in formal gestalteten Anlagen eingesetzt werden: beispielsweise, um mit ihnen geometrisch angelegte Beete floral zu füllen. Hortensien: vielseitige Gartenschönheiten In den streng formalen Gärten beschränkt man sich zumeist auf die weißblühenden Sorten, die auch bei Konzepten wie dem sogenannten Weißen Garten häufig zum...

Gartenschau Mühlacke...

Die Gartenschau Mühlacker 2015 vom 09. Mai bis 13. September ist für Mühlacker ein Anlass, die Attraktivität der Stadt durch Stadtentwicklungsmaßnahmen dauerhaft zu erhöhen. 2009 bewarb sie sich mit einem Konzept des Landschaftsarchitekturbüros Planstatt Senner aus Überlingen für die...

Blauregen [Wisteria]: ein Kletterkünstler Mrz28

Blauregen [Wisteria]...

Einer der eindrucksvollsten Kletterkünstler im Garten ist der Blauregen [Wisteria], der manchmal auch als Glyzinie bezeichnet wird. Begrünung mit Kletterpflanzen Begrünte Hauswände, blütenreich umschlungene Torbögen oder malerisch umrankte Carports: Kletterpflanzen bieten eine Fülle von...

Gartenprojekte Schri...

Das Buch Gartenprojekte Schritt für Schritt erklärt hilft dabei, größere Vorhaben im eigenen Garten umzusetzen, so dass auch Handwerkslaien die Möglichkeit haben, richtig anzupacken. Manche Arbeiten im Garten erfordern mehr als einen grünen Daumen: Für aufwendige Umstrukturierungen oder auch...