Der eigene Garten: Natur vor der Tür Mrz08

Der eigene Garten: N...

Der eigene Garten: Natur vor der Tür ist für viele der Ort, wo sie im Frühling und Sommer am liebsten mit ihrer Familie die Freizeit verbringen. Mit den Kindern im Grünen herumtoben und spielerisch die Natur entdecken, diese Vorstellung ist für viele junge Eltern ein Grund, die...

Kinder und Bäume: Leben im Garten Feb15

Kinder und Bäume: Le...

Ein kindgerechter Garten sollte mehr als eine Spielwiese sein: Kinder und Bäume werden geradezu magisch voneinander angezogen. Die Struktur ihrer Rinde, der Verlauf der Äste, der Duft der Blüten und Blätter: durch das Berühren und Ausprobieren lernen Kinder ganz und gar spielerisch die...

Gartentrends pflegeleicht & nützlich Feb03

Gartentrends pflegel...

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen den kalten Winter vertreiben, ist es wieder so weit: Die Gartensaison beginnt! Die Gartentrends pflegeleicht & nützlich werden in Zukunft im Mittelpunkt stehen. Gartentrend pflegeleicht Die Gartenzukunft steht voll im Zeichen der Pflegeleichtigkeit:...

Leben im Garten: der Frühling erwacht Feb22

Leben im Garten: der...

Das Leben im Garten erwacht im Frühling: Doch nicht einmal was den Beginn der Jahreszeit angeht, gibt es eine eindeutige Ansage. Der astronomische Frühlingsanfang ist am 01. März, der kalendarische am 21. März und der phänologische, also der vom Entwicklungsstand der Pflanzen abhängige, ist...

Kinder und Äpfel: De...

Das weiß jedes Kind: Äpfel sind gesund und schmecken. In Deutschland sind sie mit Abstand das beliebteste Obst. Kinder mögen besonders Äpfel, die süß, fest und knackig sind. Die handelsübliche Äpfel sind nicht klein genug, um mit einem Kindermund nach Herzenslust hinein zu beißen. Die...

Kinderfreundliche Pflanzen im Garten Sep29

Kinderfreundliche Pf...

Kinderfreundliche Pflanzen im Garten: Sich gegenseitig mit Grashalmen kitzeln, neugierig ein samtig glänzendes Blatt abzupfen, erwartungsvoll an einer Blüte schnuppern. Kinder nehmen Pflanzen mit allen Sinnen wahr, eine Eigenschaft, die manchem erwachsenen Gärtner schon ein wenig...

Spielplätze gestalten und begrünen Apr06

Spielplätze gestalte...

Kinder brauchen Spielplätze heutzutage mehr denn je. Viele Kinder drücken jetzt auch ganztags die Schulbank und in der knappen Freizeit sind die Verlockungen von Internet und Videospielen groß. Dabei ist es gerade in diesem jungen Alter enorm wichtig, sich sowohl körperlich ausreichend zu...

Kinderfreundliche Pf...

Die aid-Broschüre Kinderfreundliche Pflanzen bietet umfangreiche Planungshilfe für Landschaftsgärtner und Kindergärtner. Kinderfreundliche Pflanzen: aid-Broschüre Dass man an Spielplätzen keinen Goldregen oder Seidelbast pflanzt, versteht sich von selbst. Auch Pfaffenhütchen und Stechpalme...

Grugapark Essen: 50 Jahre Gartenschau Mai16

Grugapark Essen: 50 ...

In diesem Jahr feiert der Grugapark Essen ein besonderes Jubiläum: 50 Jahre Parkbestehen, dank einer BuGa, die 1965 mehrere innerstädtische Grünflächen zu einem großen Ganzen fügte. Die neue Naherholungsfläche mitten in der Stadt entstand aus dem Areal der 1929 eröffneten Gruga. Dazu gehören...

Das große Gartenbuch...

Die englische Autorin Jenny Hendy will mit Das große Gartenbuch für Kinder Eltern und vor allem natürlich: Kinder wieder ins Grüne locken – denn im Garten gibt es mehr zu erleben als viele glauben! Raus in den Garten! Wir verbringen mehr Zeit drinnen als für Körper und Geist gut ist:...

Unser Familien-Garte...

Wie das eigene Grün zum Paradies für die ganze Familie wird, beschreibt die Autorin und Gartenexpertin Christiane Widmayr in ihrem Buch Unser Familien-Garten. Kinder lieben es zu toben, zu buddeln, zu planschen und zu spielen. Der Garten sollte ein geschützter Freiraum sein, in dem sie ihren...

Gartenfreunde: Veron...

„In einem blauen Häuschen mit kleinen roten Fernstern und einer ebenso kleinen Tür saß Herr Ramelow, ein großer alter Mann, vor einem Puzzlespiel.“ So beginnt Milka Loff Fernandes‘ Kinderbuch Gartenfreunde: Veronika in Not, das auf der Gafa 2013 erstmals einem breiten...

100 Jahre Zentralsch...

Schon 1913 warnte der Schulrektor Christoph Steinmeyer vor einer Entfremdung des Stadtmenschen von der Natur im Zuge der Industrialisierung. Er gründete den Zentralschulgarten Düsseldorf, damit die Kinder nicht vergessen, wo ihre Lebensmittel herkommen und sie lernen, wie Obst und Gemüse...