Fischbesatz im Garte...

Der Fischbesatz im Gartenteich ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe: die richtige Balance zu treffen, ist keineswegs einfach. Im April und frühen Mai lassen sich die nach der Winterruhe aufgeweckten Gartenteichfische jedenfalls wieder häufiger blicken: Jetzt ist der ideale...

Gartenteichfische: A...

Blühende Teichpflanzen, badende Gartenvögel, schwirrendes Insektenvolk: mit der Freude am eigenen Gartenteich regt sich für das Gros seiner Besitzer gleichsam der Wunsch, ihn durch Gartenteichfische zusätzlich zu beleben. Im Frühling nach der Überwinterung Mit beginnender Winterruhe der...

Fische im Gartenteic...

„Sich fühlen wie Fische im Gartenteich“: Diese Redensart, bei der es natürlich „im Wasser“ heißt, kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein situativ besonderes Wohlgefühl im Einklang mit der Umgebung beschrieben wird. Betrachtet man jedoch private Gartenteiche mit...

Teichfische im Herbs...

Teichfische im Herbst und Winter füttern? Weil sie wechselwarme Tiere sind, reduziert sich mit der Wassertemperatur ab Herbst auch die Körpertemperatur der Fische im Gartenteich. Ihre Agilität nimmt ab und sie ziehen sich nach und nach auf den Teichgrund zurück, kuscheln sich in den Schlamm...

Koi im Gartenteich: ...

Ein Koi im Gartenteich ist dank der vielfältigen Farbmuster ein Star: Nicht nur die intensiven Zeichnungen und der zeppelinförmige Körperbau verleihen diesen Tieren ein majestätisches Erscheinungsbild. Schönheit entwickelt sich beim stolzen Besitzer mehr noch durch ihre Anhänglichkeit:...

Koi oder: die ewige ...

Koi, eine Zuchtform des Karpfens, sind die imposantesten und auch kostspieligsten Zierfische überhaupt. Sie im eigenen Gartenteich zu halten erfordert viel Leidenschaft und Hingabe, denn sie sind das Ergebnis jahrhundertelanger Züchtung und Pflege. Koi: von China über Japan zu uns Die...