Gartenteiche: die Wa...

Für viele Pflanzenfreunde sind Gartenteiche die Wasseroasen im Garten: das leise Plätschern eines kleinen Brunnens, das Balzkonzert der Frösche oder der entspannende Anblick der ruhenden Wasseroberfläche… Als eigenes kleines Biotop bietet ein Gartenteich mit Stauden im Wasser und am...

Geophyten: für Blüte...

Geophyten starten früh und bieten Blüten durchs ganze Jahr: Kaum werden im Frühjahr die Tage länger und die Sonnenstrahlen intensiver, entwickelt sich im Garten das Leben. Nach und nach bahnen sich gerade die verschiedenen Frühlingsblüher ihren Weg an die Erdoberfläche: Ins Beet wollen ihre...

Gartenwert: Ein Garten wie gemalt Feb25

Gartenwert: Ein Gart...

Wenn man über den Gartenwert spricht, hört oder sagt man gelegentlich: „Ein Garten wie gemalt“, wenn man seine Perfektion, seine Idylle, seine Romantik beschreiben will. Farben und Formen,Einsichten und Ausblicke,Blickachsen, Nähe,Weite und Perspektive, …Wandel der...

Blaue Blüten für den Blauen Garten Aug18

Blaue Blüten für den...

Ob als Meeresbrise oder als Inbegriff weiß blauer Gemütlichkeit, Weiße und Blaue Blüten passen einfach toll zusammen und stehen romantisch wie modernen Gärten gleichermaßen gut zu Gesicht. Wogen weißen und hellblauen Waldphloxes [Phlox divaricata, wie White Perfume und Clouds of Perfume]...

Stauden und Gemüse: schön und nützlich Jul17

Stauden und Gemüse: ...

Stauden und Gemüse geben ein schönes Bild ab: gelbblühende Ringelblumen und blauschimmernder Kohl, daneben stehen hochgewachsene rote Stockrosen und dazwischen wachsen Möhren, Zwiebeln und Salate. Im traditionellen Bauerngarten war es schon immer die Mischung zwischen schönen und nützlichen...

Blauer Garten: schön frisch und kühl

Ein Blauer Garten? – Umfragen zeigen, dass Blau sogar ziemlich deutlich die Lieblingsfarbe der meisten Deutschen ist. Warum also nicht den Schwerpunkt im Garten auf blaublütige Pflanzen legen? Eine rein blaue Gartengestaltung? Blauer Garten Der Weiße Garten ist ein sehr bekanntes Konzept aus England, das bei vielen Gartenliebhabern eine besondere Anziehungskraft genießt. Helle Blüten dominieren dabei rund ums Haus. Bedenken, das könne alles viel zu eintönig wirken, sind unbegründet: Der Weiße Garten, aber eben auch der Blaue Garten, kann so geplant und gestaltet werden, dass man vom Frühjahr bis zum Spätherbst sein weißes oder eben...

Veilchen als Heilpflanze Mrz05

Veilchen als Heilpfl...

Das Veilchen [Viola odorata] ist als Frühlingsbote und Lieferant von ätherischen Ölen für die Parfümherstellung bekannt. Dass es auch in der Naturheilkunde einen festen Platz hat, wissen nur wenige. Das war mit ein Grund für die Jury des NHV Theophrastus, das Veilchen zur Heilpflanze des...

Gräfin von Zeppelin ...

In der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin 2016 können spannende Veranstaltungen besucht werden, die das Gärtnerherz höher schlagen lassen. Nicht nur das Gärtnern selbst, sondern auch die kurzen Mußemomente und der Anblick schöner Pflanzen oder einer gelungenen Beetgestaltung können...

Iris: Pflanze für den Garten Sep06

Iris: Pflanze für de...

Iris sind so enorm vielgestaltig, dass sie ihren Titel als Lieblingspflanze vieler Gartenfans selbst in Schwarz-Weiß ganz sicher verteidigen würden. Die Schwertlilien können von ganz unverkünstelter Reinheit sein oder sich in opulente Rüschen hüllen, als Miniaturen im Topf becircen oder als...

Gröne Gartenreisen 2015 Feb26

Gröne Gartenreisen 2...

Peter Gartz und Hermann Gröne organisieren auch in diesem Jahr die Gröne Gartenreisen 2015. Sie bieten neue Einblicke und spannende Erfahrungen in bekannten und außergewöhnlichen Gärten in ganz Europa. Gröne Gartenreisen 2015 Der Europakenner Peter Gartz und Hermann Gröne sind ein gut...

Gräfin von Zeppelin ...

In der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin 2015 können wieder einmal viele interessante Veranstaltungen besucht werden. Nicht nur das Gärtnern selbst, sondern auch die kurzen Mußemomente und der Anblick schöner Pflanzen oder einer gelungenen Beetgestaltung können beglücken. Und so sind in...

Katzenminzen: Blaues...

Der Name der Katzenminzen [Nepeta] rührt von den herb-würzig duftenden Blättern her – und natürlich der Vorliebe vieler Katzen für diese Pflanze. Actinidin, ein dem Baldrian ähnlicher Wirkstoff, ist der Grund, warum die Pflanze auf Katzen so anziehend wirkt. Katzenminzen blühen von Mai...