Gartenteichfische: A...

Blühende Teichpflanzen, badende Gartenvögel, schwirrendes Insektenvolk: mit der Freude am eigenen Gartenteich regt sich für das Gros seiner Besitzer gleichsam der Wunsch, ihn durch Gartenteichfische zusätzlich zu beleben. Im Frühling nach der Überwinterung Mit beginnender Winterruhe der...

Naturnahe Gärten ges...

Naturnahe Gärten gestalten und pflegen hilft sowie der Tierwelt als auch der Umwelt. Das Artensterben ist ein Thema, dass auch Deutschland betrifft. Ein Drittel der auf Roten Listen erfassten Arten ist im Bestand gefährdet und weitere Arten sind sogar schon ausgestorben. So ist etwa die...

Gartentrends: klein, bequem, nützlich Apr11

Gartentrends: klein,...

Gartentrends, oder: alle wollen in den Garten und ihm mit Spaten, Schere und Rechen endgültig den Winter austreiben, dem ersten Grün beim Sprießen zusehen, säen, umgraben, pflanzen. Aber auch sitzen, entspannen, um- und neugestalten. Das Schöne am Garten ist: Er muss nicht jedes Frühjahr neu...

Biologische Vielfalt im Garten Apr07

Biologische Vielfalt...

Wie wäre es, die biologische Vielfalt im Garten zu erhöhen? Das mag kompliziert klingen, dabei ist es ganz einfach: Wenn der Garten nicht nur attraktiv für Menschen, sondern auch für Tiere und Insekten ist, entwickelt sich ganz von selbst eine interessante Fauna! Die Voraussetzung ist eine...

Gehölze in Form schneiden Jan10

Gehölze in Form schn...

Gehölze in Form schneiden hat Tradition und sorgt für eine ganz besondere Ausstrahlung von Bäumen und Sträuchern in Parks aber auch in Gärten. Zum Beispiel auch bei der Gestaltung kleinerer Gärten, da in Form geschnittene Gehölze relativ wenig Platz benötigen und sie sich lange Zeit in der...

Vogelfütterung: am b...

Nasskaltes Wetter zehrt an den Vogelbruten: eine aktive Vogelfütterung ist daher selbst im Sommer angesagt, denn nicht nur lang anhaltenden ergiebigen Regenfälle zeigen sich in ihren Auswirkungen sehr facettenreich: Gewässeranrainer leiden unter Hochwasser wie in 2013: Landwirten stehen...

Vögel im Garten brauchen nicht viel Dez13

Vögel im Garten brau...

Häufig gibt es zwar viel Platz, aber oft nur wenig Rückzugsräume für heimische Vögel im Garten – und obendrein noch weniger natürliche Nahrungsquellen. Christine Welzhofer, die sich für das Unternehmen Mayr im schwäbischen Schönebach seit Jahren intensiv mit dem Thema befasst, rät...

Artenvielfalt im Garten erhalten Dez10

Artenvielfalt im Garten erhalten

Es gibt in Deutschland etwa 20 Millionen Gärten und Kleingärten – und damit eine enorme Artenvielfalt im Garten: Zusammen entsprechen sie sogar etwa der Fläche aller nationalen Naturschutzgebiete! Diese riesige, nicht bebaute Fläche inmitten der Städte und Dörfer ist inzwischen ein Rückzugsort für viele Pflanzen und Tiere geworden. Nicht zuletzt weil in der freien Landschaft aufgrund der heutigen Agrarwirtschaft vielfach Lebensräume verloren gehen, suchen sie sich Nischen in Parks und öffentlichen Grünflächen – mehr und mehr aber auch in privaten Gärten. Artenvielfalt in der Stadt Untersuchungen zeigen, dass die Artenvielfalt in...

Mauern, Treppen, Weg...

Gartenbesitzer würden gerne direkt Sanssouci oder englische Herrenhäuser als Vorbild nehmen, wenn sie im eigenen Garten die Anlage von Mauern, Treppen, Wegen erwägen. In Schlossgärten wecken großzügige Freitreppen Erinnerungen an Film- oder Märchenszenen: Rauschende Feste werden gefeiert,...

Traumgarten: eine pe...

Was ein Traumgarten ist, darüber sind sich die Menschen zum Glück nicht einig. Jeder Garten ist individuell wie seine Menschen und das macht die Beschäftigung mit ihm so interessant. Kein Zufall also, dass die Aktionen zur Offenen Gartenpforte seit Jahren großen Zulauf haben, dass private...

Lebensraum Garten: N...

„Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man sie überall schön“, sagte einst Vincent van Gogh. Der Maler ließ sich von den Farben der Blüten inspirieren und viele seiner Bilder zeugen von seiner Liebe zur Natur. Und seine Bilder sind weltbekannt: nicht zuletzt weil sie...

DGG-Buchpreis 2017 f...

Der DGG-Buchpreis 2017 wurde zum 49. Mal von der Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. ausgelobt: In der Festveranstaltung zur 195. Jahreshauptversammlung wurden die Preisträger bekanntgegeben. Insgesamt haben sich mehr als 60 Verlage, Institutionen oder Privatpersonen aus der Schweiz,...

Lupinen: von pompös bis pflegeleicht Sep22

Lupinen: von pompös ...

Lupinen gibt es von pompös bis pflegeleicht. Ihr Blätterkleid ist makellos und definitiv maßgeschneidert. Tautropfen schmücken kostbaren Perlen gleich das elegant gefingerte Laub, sammeln sich im Zentrum der sternförmigen Blattschalen und glitzern im warmen Licht der Junisonne. Die Wirkung...

Staudenknöterich: be...

Die Familie des Staudenknöterichs beeindruckt durch zahlreiche Arten und Farben: Das leuchtende Rot des Bistorta amplexicaule Speciosum färbt ganze Felder bunt. Es gibt Arten für Steingärten, für Beet-, Rabatten- oder Wildstaudenpflanzungen. Der Knöterich, den es in zahlreichen Gattungen gibt...

Museum der Gartenkul...

Das Museum der Gartenkultur 2017 ist von Februar bis November ein inspirierender Ort in Illertissen, der (Weiter-)Bildung und Treffpunkt für Gartenliebhaber schafft. Museum, Bibliothek, Gärten, grüne Erlebnisräume stehen dabei im Vordergrund. Im März 2013 wurde das Museum der Gartenkultur neu...

Gärtnern auf Strohba...

Das Gärtnern auf Strohballen eröffnet viele neue Möglichkeiten. Sie können fast überall aufgebaut werden: im Garten ebenso wie auf festem Boden, zum Beispiel auf Balkon und Terrasse sowie im Hinterhof. Strohballengärtnern bietet ideale Wachstumsbedingungen, ist unkrautfrei, mobil und schnell...