Zierlauch im Herbst pflanzen Nov24

Zierlauch im Herbst ...

Bei Zierlauch [Allium] kommen viele Gartenfreunde ins Schwärmen: auf hohen, schlanken Stängeln bilden unzählige kleine Blüten eine große Kugel. Mit ihren außergewöhnlichen Blütenfarben und ihrer zeitlosen Eleganz lassen sie sich in vielen Gartenstilen als bereicherndes Gestaltungselement...

Herbstfeuerwerk auf Balkon und Terrasse Nov17

Herbstfeuerwerk auf ...

Ein wahres Herbstfeuerwerk auf Balkon und Terrasse beginnt, sobald die Tage deutlich kürzer werden. Wenn die Sommerblüher ihre letzten Reserven ausgespielt haben, wird es Zeit, Kübel und Kästen mit Herbstblühern zu bepflanzen. Sie sorgen für ein wahres Farbspektakel bis zum Frost und lassen...

Balkonpflanzen für den Herbst Nov09

Balkonpflanzen für d...

Balkonpflanzen für den Herbst: Wenn die Tage kürzer werden, morgendliche Nebelfelder über die Felder ziehen und die Sonnenstrahlen nur noch schwach wärmen, ist der Herbst da. Nach langen unbeschwerten Sommertagen führt der Herbstanbruch bei manchen Menschen zu einer etwas trüben Stimmung....

Stauden für den Herbst: Farbe im Garten Okt27

Stauden für den Herb...

Mit Stauden für den Herbst, die für eine gelungene Gartengestaltung unentbehrlich sind, bringt man einen dritten Höhepunkt in den Garten. Wenn die Tage wieder kürzer werden, warmes Licht durch die Morgennebel dringt und die Spinnweben mit glitzernden Tautropfen bedeckt sind und wie...

Gehölze im Herbst pflanzen Okt26

Gehölze im Herbst pf...

Gehölze im Herbst pflanzen hat viele Vorteile. Der Grund: Die Bäume ziehen jetzt Nährstoffe aus ihrem Laub und speichern ihre Kraft in Holz und Wurzelwerk. Der Abbau des Chlorophylls und anderer Blattfarbstoffe zeigt sich als faszinierendes Farbenspiel. Die saftigen, grünen Baumkronen...

Heckenpflanzen: im Herbst pflanzen Okt21

Heckenpflanzen: im H...

Heckenpflanzen schützen nicht nur vor Blicken und Eindringlingen: sie halten den Wind ab und geben den Blüten im Garten eine Kulisse. Die grünen Wände haben viele Vorteile und im Herbst ist die ideale Pflanzzeit. Bei der Auswahl gibt es Einiges zu beachten. Sonst treibt im schlimmsten Fall...

Farne für den Garten Okt06

Farne für den Garten...

Farne für den Garten: Ob es die Nordseite eines Hauses ist oder die schattigen Flächen unter Bäumen und Hecken, mit der Gestaltung dieser Bereiche tun sich Gartenbesitzer oft schwer, denn für die meisten Blütenpflanzen gibt es hier einfach zu wenig Licht. Farne für den Garten Doch auch solche...

Primeln: vom Frühling bis in den Herbst Okt04

Primeln: vom Frühlin...

Primeln, der Name leitet sich vom lateinischen Wort Prima ab, was so viel wie die Erste heißt. Der Name passt absolut: zeitig im Jahr bringen uns die bunt blühenden Primeln eine erste Ahnung von Frühling in den Garten und ins Haus. Viele Gartenbesitzer kennen Primeln ausschließlich als...

Tulpen: ein langer Weg aus dem Orient Sep22

Tulpen: ein langer W...

Die Tulpen: ein langer Weg aus dem Orient hat sie zu uns geführt und Tulpen und Tulpenzwiebeln sind heute der Exportschlager aus den Niederlanden. Woher stammt diese Zwiebelblume aber ursprünglich? Der botanische Name Tulipa geht vermutlich auf das türkische Wort tübent, auf Persisch dulband,...

Verwildernde Blumenz...

Verwildernde Blumenzwiebeln gibt es in vielen Sorten und daher lohnt es sich, auch einmal nach der besonderen Zwiebel Ausschau zu halten. Weiße Schneeglöckchen, blaue Krokusse und gelbe Narzissen, nichts weckt mehr Frühlingsgefühle als die ersten Triebe, Knospen und Blüten, die sich nach der...

Die Rose ist der Blumen Königin Sep16

Die Rose ist der Blu...

„Wie ein jungfräulich Erröten zieht es durch die Lauben hin: Oh, die Rose! Ach, die Rose ist der Blumen Königin.“ So dichtete schon die griechische Lyrikerin Sappho 600 Jahre vor Christus. Als Attribut der Göttin Aphrodite ist sie bis heute ein Symbol für Liebe und Schönheit. Im...

Pflanzen mit Kuschelfaktor Sep15

Pflanzen mit Kuschel...

Es gibt Pflanzen mit Kuschelfaktor: Zahlreiche Pflanzenarten scheinen den Betrachter geradezu zum Berühren aufzufordern. Das Lampenputzergras [Pennisetum] ist solch ein Beispiel. Man kann mitunter gar nicht anders, als die herrlich fluffigen Blütenstände durch die Hand gleiten, oder sie sanft...

Narzissen setzen: am besten in Gruppen Sep13

Narzissen setzen: am...

Beim Narzissen setzen denken die meisten Menschen an gelbe Blumen: Nach dieser Farbe sehnen wir uns nach dem Winter am meisten, denn sie steht für die Sonne und unweigerlich auch für Fröhlichkeit und gute Laune. Tatsächlich gibt es viele Narzissen in der Sonnenfarbe, aber längst nicht alle:...

Ernst Pagels: genialer Staudenzüchter Sep09

Ernst Pagels: genial...

Ernst Pagels? Diesem bedeutenden Staudenzüchter geht es wie vielen innovativen Menschen: Wir nutzen ihre Neuerungen, kennen die Urheber aber nicht. Dabei sind in fast jedem Garten Pagelsche Züchtungen zu finden: unter anderem Gräser, Salbei, Schaublatt und Elfenblumen. Wie viele andere...

Englische Heide pflanzen und pflegen Sep08

Englische Heide pfla...

Die Englische Heide macht im Winter eine Ausnahme: In Rot-Violett, Rosa und Weiß zeigen die Blüten Farbe am immergrünen Laub. Blüten im Winter sind im Garten nämlich selten: Im Schnee ragt leider kaum noch etwas Farbiges empor. Von Oktober bis April erfreut sie in der blumenarmen Jahreszeit...

Rasenaussaat im Herb...

Eine ergänzende Rasenaussaat im Herbst oder Frühling hilft den Rasen zu pflegen. In den meisten deutschen Gärten ist die größte Fläche mit Rasen bedeckt. Kein Wunder, denn für die Freizeitgestaltung im Grünen bietet er viele Möglichkeiten. Hier kann man: picknicken,sich sonnen,den Grill oder...