Salbei: eine Staude für alle Sinne Mai16

Salbei: eine Staude ...

„Warum soll der Mensch sterben, dem Salbei im Garten wächst?“ Dieser Merkspruch aus der Zeit um 1300 beschreibt bereits früh, was heute in aller Munde ist: Salbei! Ob als aromatisches Gewürz an Speisen, als wohlschmeckender Tee oder lindernde Halsbonbons findet er vielseitige...

Beerensträucher: ein...

Naschen direkt vom Strauch – Beerensträucher im Garten sind ein Riesenvergnügen, besonders für Kinder, und dazu noch sehr gesund. Beerentragende Sträucher bieten viele Vorteile: sie benötigen nur relativ wenig Platz,können schon früh geerntet werden,weisen einen sehr hohen Vitamin- und...

Erdbeeren aus dem eigenen Garten Jun29

Erdbeeren aus dem ei...

Erdbeeren [Fragaria] sind Rosengewächse, eine Staude und in den Augen der Botaniker gar keine Beeren, sondern eine Sammelnussfrucht, erkennbar an den winzigen Samennüsschen außen an der Frucht. Ihr hoher Wassergehalt macht Erdbeeren äußerst druckempfindlich und leider auch leicht verderblich:...

Kinder und Äpfel: De...

Das weiß jedes Kind: Äpfel sind gesund und schmecken. In Deutschland sind sie mit Abstand das beliebteste Obst. Kinder mögen besonders Äpfel, die süß, fest und knackig sind. Die handelsübliche Äpfel sind nicht klein genug, um mit einem Kindermund nach Herzenslust hinein zu beißen. Die...

Erstbeeren: honigsüß...

Erstbeeren stammen aus den sibirischen Bergwäldern und alpinen Gebieten um Kamtschatka und den Kurilen: Dort trotzen sie frostigen Temperaturen bis zu minus 45 Grad und nutzen den kurzen Sommer, um schnell Blüten und dann Früchte zu tragen. Botanisch gehören sie zu den Geißblattgewächsen...

Himbeeren: pflanzen ...

Himbeeren sind beliebte Beerenobstgewächse: Sie sind süß und säuerlich, meistens rot, manchmal gelb, ihre Früchte sind zart und saftig. Sie sind gesund und sie schmecken frisch geerntet einfach am besten! Es ist kein Wunder, dass ausgerechnet Himbeeren derzeit auf der Wunschliste weit oben...

Naschbalkon: Ernte ohne Garten Jun29

Naschbalkon: Ernte o...

Naschbalkon: Ernte ohne Garten. Der Naschbalkon liegt voll im Trend. Kein Wunder, denn das Pflanzenangebot wird immer abwechslungsreicher und exotischer. Schokoladenminze wächst neben dauertragenden Erdbeeren und ausgefallenen Gemüsesorten wie Andenbeere, und Mexikogurken liefern...

Elsbeere: edle Unbek...

Für den Baum des Jahres 2011 steht eine Baumart im Rampenlicht, die nach einer aktuellen Blitzumfrage die meisten Menschen bisher gar nicht kannten: die Elsbeere [Sorbus torminalis]. Das alleine ist schon ein gewichtiger Grund für ihre Wahl zum Baum des Jahres. Der zweite ist ihre Seltenheit,...

Streuobstsorten des ...

Die Streuobstsorten des Jahres 2015 wurden auch in diesem Jahr vom Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz e.V. und dem Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V [Logl] ernannt. Köstliche aus Charneu Der Arbeitskreis Obstsorten des Verbandes der...

Zwiebel: Heilpflanze des Jahres 2015 Jun04

Zwiebel: Heilpflanze...

Die Zwiebel [Allium cepa] wurde durch eine Jury des NHV Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres 2015 gewählt. Zwiebel: Heilpflanze des Jahres 2015 Als unentbehrliches Nahrungs- und Würzmittel verzehrt jeder deutsche Bürger etwa sieben Kilogramm Zwiebeln im Jahr. „Wir wollen mit der Wahl...

Heidelbeeren: gesund...

Vergessen Sie die Kulturheidelbeeren aus dem Supermarkt, denn sie haben mit Heidelbeeren, die im Garten wachsen können, nicht mehr viel zu tun. „Bei den Heidelbeeren ist es so wie bei vielen anderen Obstarten auch: die Zucht kümmert sich seit vielen Jahren fast ausschließlich um den...

Vierbeeren: eine fri...

Es gibt tatsächlich auch heute noch neue Beeren für den Garten: Vierbeeren zum Beispiel sind eine interessante Neuzüchtung. Die Vierbeeren wurden von Markus Kobelt, Baumschule Lubera, veredelt und bieten heute eine interessante Ergänzung des klassischen Beerensortiments. Und Beerenobst hat...