An die Töpfe, gärtnern, los!

In ihrem Praxisbuch An die Töpfe, gärtnern, los! beantwortet Gudrun Ongania alle Fragen, die angehende Stadtgärtner besonders häufig stellen:

  • Welcher urbane Garten ist der richtige für mich?
  • Wie viel Platz benötige ich?
  • Welche Pflanzen passen zueinander?
  • Wie pflege ich mein Gemüse?
  • Was muss ich beim Ernten beachten?

Außerdem verrät die Autorin die zehn Gebote des glücklichen und erfolgreichen urbanen Gärtnerns: Ongania meint, dass es viel einfacher sei, Gemüse, Kräuter, Salat und andere Leckereien in der Stadt anzupflanzen, als die meisten glauben.

An die Töpfe, gärtnern, los!

Erst Anfang 2012 tauschte die Schweizerin das Business-Kostüm gegen die Gartenschürze und machte ihre Passion, das Gemüsegärtnern, zum Beruf.

Die ehemalige Unternehmensberaterin gründete VEG and the City, einen Betrieb rund ums urbane Gärtnern. Ihr Ziel: die Gemüsekultur wieder in die Städte zu bringen. In den letzten zwei Jahren besuchten mehr als 600 Personen ihre praxisorientierten Gartenkurse.

Im Oktober 2013 gewann Ongania einen Förderpreis von WWF und Migros für die Umsetzung der so genannten Erntestationen – kleine Gewächshäuser, in denen man viel Gemüse vertikal auf wenig Fläche anbauen kann.

Als Beleg für diese These zeigt sie in ihrem Buch Projekte und Balkone aus Österreich, der Schweiz und Deutschland, die sie selbst begeistert und inspiriert haben.

Ob kreativer Kräutergarten in der Europalette oder Salatbar am Balkon, ob Hochbeet auf der Dachterrasse oder Gemeinschaftsgarten im Hinterhof: Gemüse, Kräuter, Salat und andere Leckereien in der Stadt anzupflanzen, ist einfacher, als es scheint.

Dieses praxisorientierte Einsteigerbuch hilft dabei, mit den eigenen urbanen Garten zu starten. Darüber hinaus gibt es Inspirationen von Urban Gardeners, die schon mittendrin sind, und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Ongania ergänzt das Komplettwissen zum Urban Gardening mit leckeren Rezepten fürs Genießen der Ernte, Pflanzenporträts für die entspannte Gartensaison, Checklisten fürs Klären des Gartentyps und einem Pflanzkalender fürs ganze Jahr.

Gudrun Ongania

Gudrun Ongania, Schweizerin, arbeitete 6 Jahre in der Unternehmensberatung, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Gärtnern, zuwandte.

Ihre Vision: die Städte grüner machen und den Bezug zur Natur und zur Gemüseproduktion zu fördern. [GPP, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?