Gartentypen: romanti...

Die vier großen Gartentypen sind romantisch, modern, lässig und urban: Die einen lieben buntes Durcheinander an Farben und Formen, die anderen bevorzugen klare Linien und reduzierte Farben. Gartentypen: romantisch, modern, lässig, urban Möglichst wenig Arbeit zu haben, steht für manche an...

Vielfalt im Garten: ...

Auch in kleinen Gärten, wünschen sich die meisten Gartenbesitzer bei der Gartengestaltung eine gewisse Vielfalt im Garten. Viele Menschen erleben die Natur vor allem in öffentlichen Parks oder, wer einen hat im privaten Garten. In einer aktuellen Emnid Studie gaben immerhin 17 Prozent an,...

Pflanzenvermehrung: vegetativ oder generativ Jan21

Pflanzenvermehrung: ...

Ob aus Samen oder aus Pflanzenteilen, durch Stecklinge, Veredelungen oder andere Verfahren: Ausgangspunkt der Pflanzenvermehrung ist in der Sprache der Gärtner immer die Mutterpflanze. Die Mutterpflanze soll wüchsig und gut gepflegt sein, aber natürlich auch über hervorragende innere...

Obstgehölze: Klassiker, Exoten und Wilde Jan05

Obstgehölze: Klassik...

Nicht nur Kinder naschen gerne Früchte: Jährlich verzehrt jeder Deutsche im Durchschnitt fast 70 Kilogramm Obst! Obstgehölze Wer neue Geschmackserlebnisse finden will, pflanzt Obstgehölze im eigenen Garten und bringt mit der eigenen Ernte frische, gesunde Abwechslung auf den Obstteller. Auch...

Artenvielfalt im Garten erhalten Dez10

Artenvielfalt im Garten erhalten

Es gibt in Deutschland etwa 20 Millionen Gärten und Kleingärten – und damit eine enorme Artenvielfalt im Garten: Zusammen entsprechen sie sogar etwa der Fläche aller nationalen Naturschutzgebiete! Diese riesige, nicht bebaute Fläche inmitten der Städte und Dörfer ist inzwischen ein Rückzugsort für viele Pflanzen und Tiere geworden. Nicht zuletzt weil in der freien Landschaft aufgrund der heutigen Agrarwirtschaft vielfach Lebensräume verloren gehen, suchen sie sich Nischen in Parks und öffentlichen Grünflächen – mehr und mehr aber auch in privaten Gärten. Artenvielfalt in der Stadt Untersuchungen zeigen, dass die Artenvielfalt in...

Leben im Garten: der Frühling erwacht Feb22

Leben im Garten: der...

Das Leben im Garten erwacht im Frühling: Doch nicht einmal was den Beginn der Jahreszeit angeht, gibt es eine eindeutige Ansage. Der astronomische Frühlingsanfang ist am 01. März, der kalendarische am 21. März und der phänologische, also der vom Entwicklungsstand der Pflanzen abhängige, ist...

Kinder und Äpfel: De...

Das weiß jedes Kind: Äpfel sind gesund und schmecken. In Deutschland sind sie mit Abstand das beliebteste Obst. Kinder mögen besonders Äpfel, die süß, fest und knackig sind. Die handelsübliche Äpfel sind nicht klein genug, um mit einem Kindermund nach Herzenslust hinein zu beißen. Die...

Kinderfreundliche Pflanzen im Garten Sep29

Kinderfreundliche Pf...

Kinderfreundliche Pflanzen im Garten: Sich gegenseitig mit Grashalmen kitzeln, neugierig ein samtig glänzendes Blatt abzupfen, erwartungsvoll an einer Blüte schnuppern. Kinder nehmen Pflanzen mit allen Sinnen wahr, eine Eigenschaft, die manchem erwachsenen Gärtner schon ein wenig...

Balkongärtnern kann jeder! Sep07

Balkongärtnern kann ...

Balkongärtnern kann jeder! Ein kleines Apfelbäumchen oder süße Erdbeeren, duftender Lavendel oder knackiger Salat, bunte Balkonblumen oder doch lieber aromatische Kräuter: Balkongärtnerinnen und Balkongärtner sind Entscheidungsträger wider Willen. Kaum hat man ein attraktives neues Pflänzchen...

Basilikum als Hochstämmchen Mai31

Basilikum als Hochst...

Schön anzusehen, langlebig und auch noch äußerst würzig ist Basilikum als Hochstämmchen: Auf einem Talentwettbewerb würde das Basilikumhochstämmchen sicherlich den ersten Platz belegen. Die spannende Verbindung aus dekorativer Pflanze und nützlichem Würzkraut macht sich gut auf der...

Wildbirne: selten und schützenswert Okt09

Wildbirne: selten und schützenswert

Der Birnbaum, so wie er heute in unseren Obstgärten steht, war einmal ein kleiner, struppiger Baum mit dornenbesetzten Zweigen: die Wildbirne [Pyrus pyraster]. Wie alle Wildobstarten ist auch die Wildbirne sehr lichtbedürftig, zeigt nur ein geringes Höhenwachstum und hat daher von Natur aus nur an Waldrändern und auf Freiflächen eine Chance. Außerhalb des Waldes hat man in der Vergangenheit vor allem Züchtungsformen und Varietäten der Birne, die besonders große oder schmackhafte Früchte aufweisen, angepflanzt und erhalten. Die Wildbirne wurde deshalb zum Baum des Jahres 1998 benannt. Die ursprüngliche Wildform wurde so allmählich fast...

Säulenobstbäume in T...

Säulenobstbäume in Topf und Garten sind eine sehr gute Alternative bei wenig Platz im kleineren Garten, auf Terrasse oder Balkon: Bei einem Obstbaum hat man ein klares Bild vor Augen: ein gerader Stamm mit einer rundlichen Baumkrone. – Säulenobstbäume hingegen wachsen schmal: An ihren...

Obst aus dem Garten auf den Tisch Nov07

Obst aus dem Garten ...

Über Obst aus dem Garten freut sich jeder! Wer im nächsten Jahr Birnen, Kirschen oder Stachelbeeren im eigenen Garten ernten möchte, sollte im Herbst aktiv werden: Denn wurzelnackte Obstgehölze und Beerensträucher werden am besten im Herbst gepflanzt! So haben die Pflanzen vor dem...

Herbstfest auf Schloss Ippenburg 2014 Aug05

Herbstfest auf Schlo...

Zur Erntezeit präsentieren sich die Ippenburger Schlossgärten in Bad Essen, in einer malerischen Fülle üppiger Blumenbeete und einer riesigen Vielfalt an reifem Obst und Gemüse im größten Küchengarten Deutschlands. Die Gärten des privat bewohnten Schlosses sind nur zu den Festivals...

Obstgarten: Johannisbeeren und Junifruchtfall Jun18

Obstgarten: Johannis...

Der Obstgarten zeigt im Frühsommer interessante Vorgänge wie den Junifruchtfall. Und manchmal kann der Gartenfreund auch schon mit einfachen Mitteln helfen, etwa um dem Verderben von Johannisbeeren vorzubeugen oder den Fruchtfall zu unterstützen. Johannisbeersäulenrost Wenn Johannisbeeren im...

Befruchtung bei Obstgehölzen Apr30

Befruchtung bei Obst...

Um zu verstehen, wie etwa die Befruchtung bei Obstgehölzen funktioniert, lohnt ein genauer Blick auf die Blüten. Im Frühling zeigt sich der Obstbaum im eigenen Garten in voller Blütenpracht und verspricht damit eine reiche Ernte. Wenn der Baum im Sommer trotzdem nur wenige Früchte trägt, ist...