Blumenzwiebeln für Kommunen

Der im niederländischen Ursem ansässige Spezialist für Blumenzwiebeln, Verver Export, hat sich auf Service und Handel mit Blumenzwiebeln für Kommunen spezialisiert und ist seit 2010 auch auf dem deutschen Markt aktiv.

Anlässlich der Frühlingsforen, die in mehreren Städten in Deutschlandf stattfinden und dem Erscheinen des neuesten Kataloges von Verver Export, sprachen wir mit dem Inhaber Tijmen Verver über die Verwendung von Blumenzwiebeln im öffentlichen Grün und die Besonderheiten von Verver Export.

Blumenzwiebeln für Kommunen

Herr Verver, auf Ihrer Website werden für verschiedene städtische Lagen bestimmte Linien vorgeschlagen: Gibt es darüber hinaus auch eine individuelle Beratung für Kommunen?

Verver: Das Verver-Verkaufsteam ist durch die enge Anbindung an unsere Fachleute aus den Niederlanden immer auf dem aktuellen Stand , was die Möglichkeiten von Blumenzwiebeln und Stauden im öffentlichen Grün angeht.

Dabei geht es nicht nur um Neuheiten, sondern auch um die Art und Weise der Anwendung unserer Produkte in den Städten: Unsere Berater sind bekannt für ihre sehr kreativen Beratungsangebote an Städte und Gemeinden.

Das Prinzip „Die richtige Blumenzwiebel oder Pflanze am richtigen Ort“ ist von entscheidender Bedeutung für eine nachhaltige Grünanlage.

Blumenzwiebelmischungen

Seit mehr als sechs Jahren bieten Sie mit Ihrem Unternehmen fertige Blumenzwiebelmischungen an: Kann man auch individuelle Mischungen, zum Beispiel in den Farben eines lokalen Fußballvereins, bestellen?

Verver: Verver Export legt nicht nur Wert auf die Entwicklung und das Testen neuer Anwendungen, sondern auch darauf, den individuellen Wünschen der Kunden gerecht zu werden.

Bei entsprechender Menge komponieren wir also auch ganz eigene Mischungen auf Wunsch nach Farbe, Blütezeit oder Größe.

Wenn ein Verein in der Lage ist, eine große Menge abzunehmen, um zum Beispiel ein riesiges Logo zu pflanzen, ist das für uns kein Problem.

Wer glaubt, man müsse nur Blumenzwiebeln durcheinander werfen, liegt gründlich falsch!

Wir berücksichtigen nicht nur Farbe und Blütezeit, sondern auch das Wachstum und die Höhe der Zwiebelblumen spielt eine wichtige Rolle für den Erfolg einer Mischung während der Blütezeit!

Blumenzwiebelservice

Sehr eindrucksvoll sind die Werte von Verver Export, die Sie auf Ihrer Website beschreiben, darunter zum Beispiel das Versprechen, die Pflanzflächen Ihrer Kunden zur Blütezeit zu besuchen. Wie organisieren Sie diesen Service?

Verver: Wir bei Verver Export halten es für sehr wichtig, dass unsere Kunden uns als zuverlässigen Partner sehen und nicht nur als Lieferant von Blumenzwiebeln.

Deshalb halten wir auch nach der Lieferung den Kontakt, mindestens bis zur Blütezeit: Unsere Berater besuchen die Kunden also im Frühjahr, um die Ergebnisse zu sehen und zu bewerten. Diese Besichtigung dient beiden und führt oft zu neuen Ideen für die nächste Saison.

Es kommt sogar vor, dass eine Kommune oder der für das Grün Verantwortliche eines Stadtteils eine Reihe von Kollegen aus umliegenden Städten zu einer gemeinsamen Runde einlädt.

Das ist sehr inspirierierend! Für größere und/oder interessante Pflanzungen wird gelegentlich mit dem Kunden besprochen, dort zur Blütezeit im Frühjahr eine spezielle Veranstaltung vorzubereiten, zu der ein größerer Kreis eingeladen wird.

So sind unsere sogenannten Frühlingsforen entstanden: Diese bieten uns den Raum, um die Fähigkeiten aller unserer Produktlinien in der Praxis zu zeigen und die Praktiker können ihre Erfahrungen direkt austauschen.

Maschinelle Pflanzung

Viele Kommunen klagen über einen erheblichen Kostendruck: Was sind nach Ihrer Erfahrung die wesentlichen Motive für Städte und Gemeinden, Blumenzwiebelpflanzungen anzulegen?

Verver: Sehr wichtig ist die Blütezeit unserer Produkte. Blumenzwiebeln bringen Farbe in die Stadt, wenn im öffentlichen Raum noch nicht einmal Grün zu sehen ist. Das gibt den Bewohnern einer Stadt oder eines Dorfes ein echtes Frühjahrsgefühl.

Daher übrigens erklärt sich auch, warum die Bürger die Frühlingszwiebelblüte so intensiv wahrnehmen, wohingegen die Sommerzwiebelblumen im üppigen Grün trotz der farbenfrohen Blüten wesentlich weniger gesehen werden.

Genau aus diesem Grund sind sorgfältig ausgewählte Pflanzflächen so wichtig: So genannte strategische Standorte für Blumenzwiebeln wecken die Aufmerksamkeit und sorgen für eine stärkere Wahrnehmung der Pflanzungen.

Viele Städte und Gemeinden entscheiden sich dann auch für unsere maschinelle Pflanzung, weil sie die Pflanzkosten niedrig hält.

In Kombination mit Mischungen von Blumenzwiebeln, die mehrere Jahre nacheinander blühen ist eine Investition in farbenfrohe Beete in jedem Fall lohnend – auch bei knappen Haushaltskassen.

Sommertrams

Verver Export bietet in diesem Jahr mit den so genannten Sommertrams ein neues Angebot: Was genau ist ein Sommertram und welche Arten gibt es bei Ihnen?

Verver: Der Sommertram ist eine Alternative zu den traditionellen Sommerbeeten, die oft jahrelang immer wieder gleich aussehen. Mit unseren Sommertrams inszenieren wir eine echte Show auf wenigen Quadratmetern.

Jeden Monat gibt es wieder andere Farben oder Blütenformen zu sehen: Darüber hinaus bleiben die Sommertrams schön bis zum ersten Frost. Dies erreichen wir mit einer besonderen Auswahl an Dahlien, die verfügbar sind.

Die Sommertram wird fix und fertig in Töpfen mit Pflanzplan geliefert und bildet innerhalb von vier Wochen eine blühende Arena, die zudem schon nach sechs Wochen nur noch minimales Unkrautjäten erfordert, weil sie so dicht zuwachsen.

Die Sommertrams gibt es in verschiedenen Farbkombinationen: Besonders bemerkenswert sind sie allerdings noch aus einem anderen Grund, nämlich weil sie im Vergleich zur traditionellen Bepflanzungen auch in der dritten Dimension abwechslungsreich sind.

Sommertrams wirken auch durch Abwechslung in der Höhe der Pflanzen: Ein echtes Spektakel mit Sommerblumenzwiebeln, die auch in den Töpfen schon mit eingepflanzt sind, Einjährigen und Gräsern.

Alle Varianten wurden zuerst von unserem Kreativteam in unserem eigenen Sichtungsgarten getestet, bevor sie bei unseren Kunden in den Praxistest kommen. Wir freuen uns mit, wenn die Sommer-Trams Begeisterung auslösen!

70 Kilometer Blumenzwiebeln!

In jüngster Zeit hört und liest man immer häufiger von maschinell gepflanzten Blumenzwiebelbändern entlang Straßen und Wegen oder in Parks – zum Beispiel Das Blaue Band in Düsseldorf. Wieviel Kilometer haben Sie schon gepflanzt?

Verver: Das ist eine große Frage! Eigentlich denken wir nicht in Kilometern, sondern vielmehr in Wirkung, Aussehen und maximalen Ergebnissen mit verfügbaren Budgets.

Aber wir haben mit unseren Beratern, die jetzt schon seit mehr als drei Jahren in Deutschland arbeiten, eine grobe Schätzung gemacht.

Wir kommen demzufolge nach nun drei Pflanzsaisons auf etwa 70 Kilometer Länge: Das ist die Entfernung von Köln nach Aachen! Stellen Sie sich das vor: Entlang der A4 ein Band aus bunten Blumenzwiebeln. [DGS, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?