Hecke am laufenden Meter

Die Hecke am laufenden Meter von Mobilane ist eine vorkultivierte Hecke, die auf natürliche Weise abgrenzt und Privatsphäre schafft, ohne langsames Wachstum an Ort und Stelle.

Hecken: schnelle Begrünung

Veränderung tut gut! Das gilt auch für den Garten. Ob nun das heimische Grün nur auf wenigen Quadratmetern sprießt oder etwas größer ist, für den Gartenfreund gibt es kein Fertig.

Pflege, das Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern, Rasenmähen und der regelmäßige Gesundheitscheck gehören zu den typischen Gartenarbeiten.

Von Zeit zu Zeit aber will dieses oder jenes umgestaltet werden: Eine bestimmte Ecke gefällt nicht mehr so recht, eine Lücke klafft, wo das alte Gehölz eingegangen ist oder eine Wand des Gartenhäuschens ist nicht mehr so attraktiv wie noch vor ein paar Jahren.

Hecke am laufenden Meter

Wer schnelle Veränderungen haben will, für den ist die Hecke am laufenden Meter eine praktische und einfach zu installierende Möglichkeit.

Die Hecke kommt in schmalen Elementen mit 1,20 Metern Breite und kann überall da, wo Erdreich vorhanden ist, eingesetzt werden.

Der Müllcontainer, der Geräteverschlag, oder auch die neuen Nachbarn verschwinden ganzjährig hinter einer lebendigen grünen Pflanzenwand.

Mit zwei oder drei einzelnen Heckenelementen können auch ganz neue Räume geschaffen werden, eine gemütliche Sitzecke beispielsweise, oder ein Plätzchen zum Spielen für die Kinder.

Die Hecke fertig am Stück

Die Hecke am laufenden Meter wird fertig bepflanzt geliefert und von Landschaftsgärtnern innerhalb weniger Stunden an der gewünschten Stelle gepflanzt und im Boden fest verankert.

Dies kann zu jeder Jahreszeit geschehen, einzige Voraussetzung ist, dass kein Bodenfrost herrscht.

Nach nur einer Vegetationsperiode ist die Hecke dann vollständig zugewachsen und sieht aus, als wäre sie schon immer da gewesen.

Je nach Bedarf kann man Heckenelemente in verschiedenen Höhen auswählen – die niedrigste Variante ist einen Meter hoch, die höchste 2,20 Meter.

Efeu: immergrün und pflegeleicht

Die Hecke am laufenden Meter ist robust und pflegeleicht: Efeu ist immergrün und braucht nur ein bis zweimal im Jahr einen leichten Rückschnitt.

In den einzelnen Elementen stützen sich die Pflanzen auf ein stabiles Metallgitter und wachsen in substratgefüllten Kästen, die sich nach der Pflanzung langsam zersetzen, so dass die Hecke fest im Boden verwurzelt.

Es gibt aber auch eine mobile Version der Hecke, für Gartenflächen, die keinen Erdboden haben. Hier steckt das bepflanzte Gitter in einem Pflanzgefäß, das auf Rollen steht. So eignet es sich besonders gut für den flexiblen Einsatz, zum Beispiel als mobile Abgrenzung auf der Terrasse. [MBG, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?