Schattenplätze im Ga...

Gemütliche Schattenplätze im Garten sollten schon im Herbst und Winter geplant werden: So findet sich auch im nächsten Sommer und bei größter Hitze das richtige Plätzchen, um die Sommertage im Freien zu genießen. Im Sommer an der frischen Luft im Garten sitzen und die angenehme Wärme auf der...

Duftstauden: duftende Stauden im Garten Jun03

Duftstauden: duftend...

Mit Duftstauden: duftende Stauden im Garten, duftet das Glück nach Maiglöckchen und frischgebackenen Waffeln, nach Thymian und salziger Meeresluft, nach sonnenwarmer Haut und einem Hauch von Lavendel. Düfte haben eine geradezu magische, archaische Kraft. In Sekundenbruchteilen bringen sie...

Geophyten: für Blüte...

Geophyten starten früh und bieten Blüten durchs ganze Jahr: Kaum werden im Frühjahr die Tage länger und die Sonnenstrahlen intensiver, entwickelt sich im Garten das Leben. Nach und nach bahnen sich gerade die verschiedenen Frühlingsblüher ihren Weg an die Erdoberfläche: Ins Beet wollen ihre...

Großstauden: imposant und pflegeleicht Okt06

Großstauden: imposan...

Großstauden sind imposant und pflegeleicht. Es gibt Stauden, vor deren Schönheit macht man gerne einen Kniefall. Schon um sie richtig betrachten zu können. Und es gibt Exemplare, vor denen bleibt man einfach wie angewurzelt stehen und staunt: Sonnenblumen (Helianthus), Sonnenbräute...

Langstielige Stauden: filigrane Leichtigkeit Aug15

Langstielige Stauden...

Langstielige Stauden sind die Luftikusse der Staudenwelt: Anmutig wiegen sie sich hin und her, stecken die zarten Köpfchen zusammen, nicken fröhlich den Beetnachbarn zu und vollführen im lauen Sommerwind einen kleinen Freudentanz. Stauden mit langen, dünnen Stielen und schmalen Blättern...

Elfenblume: robuste Schönheit Nov15

Elfenblume: robuste Schönheit

Die Elfenblume: Staude des Jahres 2014! Der Bund deutscher Staudengärtner hat die Elfenblumen wegen ihrer Schönheit und Robustheit zur Staude des Jahres 2014 gekürt. „Viele Arten und Sorten sind schon in deutschen Gärten verbreitet“, weiß Anne Eskuche, Staudengärtnerin aus Ostenholz. Es gibt allerdings ständig neue gartenwürdige Arten und Hybriden zu entdecken. Elfenblume: robuste Schönheit Wie kleine Elfen tanzen die Blüten im Frühjahr über dem zarten Blätterdach. Diese zierlichen Blüten und Blattaustriebe haben der Pflanze ihren Namen eingebracht. Elfenblumen sind Waldpflanzen, die sich besonders im lichten Schatten wohl...

Funkien: schönes Laub für Schattenplätze Nov07

Funkien: schönes Lau...

Funkien bieten schönes Laub für Schattenplätze. Wer Schatten im Garten hat, kann sich durchaus glücklich schätzen. – Schließlich bietet ein Schattenbeet den idealen Standort für eine der schönsten und interessantesten Stauden im Garten: Hosta. Die herausragende Stärke der Funkie ist ihr...

Glockenblumen: zierl...

Von weiß über rosa, von fliederfarben bis tiefblau blühen die zierlichen und doch beeindruckenden Blüten der Glockenblumen [Campanula]. Ihren populären Namen hat sie natürlich aufgrund der Form ihrer Blüten erhalten. Glockenblumen: zierlich beeindruckend Die vielen Arten der Campanula setzen...