Lavendel gestaltet jeden Garten Jul08

Lavendel gestaltet j...

Lavendel gestaltet jeden Garten und ist eine Pflanze, die es schafft, viele glücklich zu machen: sowohl die, die lieber mit verhaltenen Tönen gestalten, als auch die, die es gerne bunt mögen. Denn jeder reagiert auf Farbe anders! Was der eine ästhetisch schön findet, ist für den anderen...

Lein als Heilpflanze

Lein [Linum], auch Flachs genannt, wurde und wird noch zur Fasergewinnung genutzt. Die Geschichte seiner Verwendung reicht 6.000 bis 10.000 Jahre zurück, damit stellt die Gattung Lein einige der ältesten Kulturpflanzen. Eine Expertenjury im Auftrag des NHV Theophrastus hat den nützlichen Lein...

Gewürznelke als Heilpflanze Mrz11

Gewürznelke als Heilpflanze

Die Gewürznelke [Syzygium aromaticum] wurde durch eine Jury des NHV Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres 2010 gekürt. Das gab der Verein im Juni im Rahmen des jährlichen Heilpflanzen-Fachsymposiums im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau bekannt. Der etwa 15 Meter hohe immergrüne Baum stammt ursprünglich aus Indonesien, wird aber heute zum Beispiel auch auf Madagaskar, Sansibar und den Antillen kultiviert. Er gehört zur Familie der Myrtengewächse [Myrtaceae] und benötigt tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Gut erkennbar ist er an seinem typischen pyramidalen Wuchs. Die lorbeerähnlichen, ledrigen Blätter sind etwa 9 bis...

Veilchen als Heilpflanze Mrz05

Veilchen als Heilpfl...

Das Veilchen [Viola odorata] ist als Frühlingsbote und Lieferant von ätherischen Ölen für die Parfümherstellung bekannt. Dass es auch in der Naturheilkunde einen festen Platz hat, wissen nur wenige. Das war mit ein Grund für die Jury des NHV Theophrastus, das Veilchen zur Heilpflanze des...

Ringelblume als Heil...

Die Ringelblume ist eine Sommerblume, botanisch ein einjähriges Korbblütengewächs mit einer etwa 20 Zentimeter langen Pfahlwurzel. Die 30 bis 60 Zentimeter hohe Pflanze bildet an dem aufrechten, teilweise verzweigten Stängel ab Juni Blütenkörbchen, die je nach Sorte mehr oder weniger gefüllt...

Melisse als Heilpflanze Feb07

Melisse als Heilpfla...

Wegen ihres zitronenartigen Geruchs wird die Melisse häufig auch Zitronenmelisse genannt. Andere volkstümliche Namen wie Nervenkräutel, Frauenwohl, Herztrost weisen auf die vielgestaltige Verwendung in Vergangenheit und Gegenwart hin. Die zur Familie der Lippenblütler gehörende Pflanze wird...

Der Hildegard-Garten

Die enormen Kenntnisse von Hildegard von Bingen über Heilpflanzen hat Gerda Tornieporth in Der Hildegard-Garten gesammelt und gibt Tipps, wie der eigene Garten zur Heilkammer wird. Hier zwickt es, da kratzt es, dort drückt es: Wegen kleinen Beschwerden muss der erste Weg nicht unbedingt zum...

Damaszener Rose als Heilpflanze Okt29

Damaszener Rose als Heilpflanze

Sie ist die Königin der Blumen und als Heilpflanze bewährt: die Damaszener Rose. Der NHV Theophrastus kürte sie zur Heilpflanze des Jahres 2013. In diesem Jahr wird sie somit im Mittelpunkt der Aktivitäten des Vereins stehen. Gründe für die Wahl lagen für die Jurymitglieder in der Vielseitigkeit der Pflanze, der harmonisierenden Wirkung für Körper und Seele und ihrer sympathischen Ausstrahlung. Der Name Rose lässt sich über das lateinische rosa bis zum griechischen rhodon [rhododendron = Rosenbaum] zurückverfolgen. Diese Bezeichnung liegt den Namen der Rose in fast allen heutigen Sprachen Europas zugrunde. Der botanische Artenname damascena...