Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Der Vorgarten: Ausdruck eigener Individualität

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Der Vorgarten: Ausdruck eigener Individualität

Der erste Eindruck ist entscheidend, im Vorstellungsgespräch wie beim Vorgarten: Erst ein individuell gestalteter Vorgarten gibt dem Haus ein Gesicht und macht es unverkennbar. Und er ist ein täglich erlebtes Stück Natur, denn wie oft hält man sich in den Wintermonaten im hinteren Teil des Gartens auf? Der Vorgarten hingegen fällt an jedem Tag ins Blickfeld. Keine Kleinigkeit bleibt unentdeckt, weder das erste duftende Veilchen im Frühjahr noch die letzten feurig getönten Blätter im Herbst. Deshalb lohnt eine gut durchdachte Planung des Vorgartens, erfüllt er doch viele wichtige Funktionen: Er signalisiert den Beginn des privaten Raums, schafft Abstand zur Straße, dient als Arbeitsfläche für kleine Reparaturen und Abstellfläche für Abfalltonnen und Fahrräder, als Kinderspielplatz, Treffpunkt und Durchgangsweg zwischen Haus und Garage oder dem Garten hinter dem Haus.

 
Mehr zum Thema: Garten, Garten- und Landschaftsbau, Gartengestaltung

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

01/12/2005 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Auf einer fachgerecht verlegten Pflasterfläche ohne Stolperfallen gelangt man sicheren Fußes ins Haus: Polierte Natursteinplatten werden bei Nässe schnell rutschig und sollten für den Außenbereich tabu sein, besser sind sägeraue Platten. Ein mit dem Wegematerial harmonierender Findling, eine Skulptur oder Natursteinblöcke in Sitzhöhe runden das Bild ab. Besonders freundlich und einladend wirkt ein Vorgarten, der den Namen Garten auch verdient. Bekanntlich kommt es ja nicht auf die Größe an, aber je kleiner die Fläche, desto mehr Geschick ist gefragt: Mit wenigen Mitteln viel zu erreichen, ist auch für Experten eine reizvolle Herausforderung, so Landschaftsgärtner Jens Hofmann:

"Ein kleiner Hausbaum oder ein großer Strauch bilden das Gerüst: Für den Einzelstand besonders geeignet sind winterblühende Gehölze, die in der kalten Jahreszeit alle Blicke auf sich ziehen. Fällt die Entscheidung zum Beispiel auf die Schneeball-Art Viburnum farreri oder die angenehm duftende Heckenkirsche [Lonicera purpusii], wirkt dies wie eine Aromatherapie in der dunklen Jahreszeit. Immergrüne wie der Buchsbaum ersetzen bei Platzmangel die obligatorische Tanne und sorgen mit glitzerndem Raureif oder Schnee bedeckt für vorweihnachtliche Stimmung. Ab dem Frühjahr übernehmen dann blühende Stauden und Kleinsträucher die Hauptrolle im Beet."

Erleuchtete Eingangsbereiche und Wege heißen erwünschte Besucher willkommen und ersparen den Bewohnern das lange Suchen nach dem Hausschlüssel: Mit einem Bewegungsmelder verbunden, verscheucht eine helle Lichtquelle zudem ungebetene Gäste. Versieht man die Beleuchtung mit Dimmer, so lässt sich je nach Wunsch sanfte Dauerbeleuchtung oder auch helles Arbeitslicht schaffen, falls man doch einmal die Zeit vergisst und bis nach Einbruch der Dunkelheit vor dem Haus arbeitet.

Damit bei Dunkelheit auch die Bepflanzung nicht ihre Wirkung verfehlt: ein Solitärstrauch, dessen Geäst oder Blattwerk abends von unten angestrahlt wird, wirkt imposant und wie aus einer anderen Welt. Eine gelungene Beleuchtung lebt vom spannungsvollen Wechsel zwischen Licht und Dunkel. Ein Garten, der zu jeder Tages- und Nachtzeit benutzbar ist und Aufenthaltsqualität bietet, ist zeitgemäß: Die Trendforscherin Li Edelkoort prophezeit für die kommenden Jahre eine Veränderung der Gartennutzung, die heutigen Lebensbedingungen in der Stadt forcieren den Gartengenuss rund um die Uhr. Beleuchtete Elemente machen selbst dann den Garten zu einem Blickfang, wenn die Außentemperaturen einen Aufenthalt auf der Terrasse nicht zulassen.

Mit einer raffiniert geplanten Beleuchtung lassen sich erstaunliche Effekte erzielen: Kühleres Licht am Wegesrand und warmes Licht an der Haustür üben eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Praktisch und schön sind in den Boden eingelassene Leuchtsteine mit Leuchtdiodentechnik, kurz LED. Sie sind langlebig, energiesparend und lassen sich schwellenlos in den Pflasterbelag der Einfahrt integrieren. Wegen des geringen Stromverbrauchs eignet sich diese Technik auch für die Kombination mit Solarzellen, die von normalem Tageslicht gespeist werden. Sehr dekorativ sind auch fragile Skulpturen aus Lichtleitfasern, die sich - feinen Gräsern ähnlich - schon bei einem leisen Lufthauch hin und her wiegen. Niedervoltanlagen für die Beleuchtung von Wasserflächen und Brunnen verleihen dem Garten durch die Reflexion des Lichtes im Wasser einen traumhaften Charakter.

Zwar lässt sich eine Beleuchtung auch nachträglich installieren, aber oberflächennah verlegte Leitungen sind eine Gefahrenquelle bei Pflanz- und Pflegearbeiten mit Spaten und Hacke und sehen nicht gut aus: Gemeinsam mit dem Fachmann für Garten- und Landschaftsbau wird überlegt, wie die Flächen aufgeteilt werden und welche Bereiche nach sicherheitstechnischen oder ästhetischen Kriterien beleuchtet werden sollen. Warum nicht den Wunsch nach mehr Licht vor der Haustür mit der Neuanlage des Vorgartens durch den Landschaftsgärtner verbinden? Da vor dem Haus meist andere Standortbedingungen herrschen als dahinter, lässt sich dort auch ein ganz anderer Gartenstil verwirklichen. Ein Themengarten wie der Heidegarten eignet sich für die Sonnenseite des Hauses, auf der Nordseite lässt sich mit einem liegenden Baumstamm, umgeben von sattgrünem Farn und zarter Elfenblume, eine kleine Waldsituation nachempfinden.

Und wer weiß, vielleicht findet die nächste Gartenparty mit Freunden und Nachbarn einmal vor der Haustür statt hinter der Gartenpforte statt: Denn mit einer runderneuerten grünen Visitenkarte zeigt man nicht nur seine Freude an professioneller Gestaltung, sondern bringt neben den Lampen auch die Gesichter der Gäste zum Strahlen. [BGL]


Siehe auch:
- Der Vorgarten ist wie eine Visitenkarte
- Licht und Garten
- Der Hausbaum: Ein Freund fürs Leben
- Qualität von Gehölzen: Verpflanzung, Alter, Größe, Stamm, Zeit
- Bäume für Generationen: Linden, Tanzbäume und andere
- Hecken: vielfältige Alternativen
- Immergrüne: So schön ist die vierte Jahreszeit

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Garten, Garten- und Landschaftsbau, Gartengestaltung

 
« Vorherige News: Grünkohl: Star unter den Wintergemüsesorten [01/12/2005]

Jetzt ist Grünkohlzeit. Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse: Niedrige Temperaturen lassen seinen Zuckergehalt steigen, wodurch der Grünkohl erst sein volles Aroma gewinnt, teilt die LWK Nordrhein-Westfalen mit. Während viele Pflanzen jetzt frostsicher untergebracht werden müssen, wird der Grünkohl erst richtig schmackhaft, wenn die Winterkälte über ihn hinweg gezogen ist. Je nach Sorte beginnt die Erntezeit Anfang November oder später. ...mehr

 
» Nächste News: Weihnachtsbäume werden teurer [02/12/2005]

Weihnachtsbäume werden in diesem Jahr voraussichtlich 1o bis 15 Prozent teurer als im Vorjahr, schätzt die LWK Nordrhein-Westfalen: Ein Grund dafür ist der drastische Rückgang des Angebotes aus Dänemark. Dort wurden zahlreiche Weihnachtsbaumflächen auf Grund der geänderten Förderungspolitik der EU wieder in Ackerland zurück verwandelt. Das inländische Angebot wurde zusätzlich knapper durch Frostschäden Mitte Mai dieses Jahres, als bei zahlreichen Weihnachtsbäumen die jungen Triebe erfroren. Während Nordmanntannen sich teilweise erholt haben, führten die Frostschäden bei Blaufichten häufig zum Totalverlust. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Der Vorgarten: Ausdruck eigener Individualität

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de