Bonsai für draußen und drinnen

Bonsai faszinieren seit Jahrhunderten – und werden immer beliebter. Die Kunst der Gestaltung der kleinen Miniaturbäumchen galt lange als schwierig und die Pflanzen als pflegeintensiv.

Dass das gar nicht stimmt, zeigt Werner M. Busch in seinem Ratgeber Bonsai für drinnen und draußen. Die Minibäume sind relativ robust und bieten eine unendliche Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten.

Bonsai für draußen und drinnen

Busch informiert über Standort, Gießwasser und die richtige Zusammensetzung der Pflanzerde, über Dünger und den Pflanzenschutz.

Entscheidend ist der richtige Umgang mit Bonsaischeren und Bonsaizangen. Der Leser erfährt, welches Werkzeug er braucht und wie Blätter, Äste und Wurzeln zurückgeschnitten werden.

Busch zeigt auch, wie dem Bäumchen durch Draht die gewünschte Form gegeben wird. Ziel ist immer der von Menschenhand gestaltete Baum in Miniaturform, der in seinem Erscheinungsbild an besonders beeindruckende Baumriesen in der Natur erinnert.

Egal ob gekauft oder selbst gezogen, wenn Gefäß und Pflanze eine harmonische Einheit bilden, ist man Meister in der Bonsaikunst.

Werner M. Busch

Nach dem Studium der Biologie gründete Werner M. Busch 1984 die Bonsaiwerkstatt und widmet sich seitdem der Gestaltung von Bonsai.

Die während zahlreicher Japanreisen gesammelten Erfahrungen gibt er in Workshops und Gestaltungsvorführungen im In- und Ausland weiter.

Seit 1993 erscheinen aus seiner Feder regelmäßig Bücher und Fachartikel zum Thema Bonsai. 2005 erhielt er die Anerkennung als Bonsai-Lehrer durch die Vereinigung der japanischen Bonsaischulen.

Seine vielfach preisgekrönten Bonsai werden regelmäßig auch in internationalen Ausstellungen gezeigt.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?