Wiper Mähroboter Ciiky und Blitz 2.0

Rumsauer präsentiert zwei neue Mähroboter der Wiper ECO-Reihe: Die Wiper Mähroboter Ciiky und Blitz 2.0 sorgen vollautomatisch und komplett selbstständig für einen perfekten Rasen auf Flächen von bis zu 1.100 Quadratmetern.

Die beiden Gehilfen arbeiten dabei besonders gründlich und dank hochwertigem Elektromotor mit Lithium-Ionen-Akkus geräuscharm und ausdauernd.

Die Mähroboter verarbeiten sie das eingesammelte Schnittgut zu Mulch und verteilen es als Dünger direkt auf dem Rasen: das ist gut für die Umwelt und spart Zeit und Geld.

Auch vor unwegsamem Gelände schrecken die Mähroboter nicht zurück. Sie meistern aufgrund des speziellen Reifenprofils der Hinterräder Steigungen von bis zu 50 Prozent.

Wiper Ciiky XE und XH

Die Wiper Ciiky sind die neue Einsteigerklasse mit Ladestation und für Rasengrößen bis circa 1.100 Quadratmeter geeignet.

Der Mähroboterbesitzer legt einmalig die zu mähende Fläche fest und grenzt sie mit einem Signaldraht ein: Dabei können bis zu vier Zonen bestimmt werden, in denen der Ciiky mähen soll, und schon kann es losgehen.

Die Mähroboter orientiert sich automatisch an dem Kabel, das in den Boden verlegt ist: Mithilfe seines intelligenten Mähsystems erkennt er, welche Flächen bereits bearbeitet sind. So sorgt der Mähroboter für ein rundum gründliches und gleichmäßiges Mähergebnis.

Ein richtiges Highlight: Der Ciiky besitzt ein patentiertes Sicherheitsmesser mit zwölf Doppelklingen: dadurch ist er absolut sicher.

Die Rasenschnitthöhe lässt sich auf 20 mm bis 60 mm festlegen. Ein beleuchtetes Display sowie ein Regensensor bieten zusätzlichen Komfort.

Der Wiper Ciiky ist in den Versionen XE und XH erhältlich: Der Wiper Ciiky XE mäht bis zu 500 Quadratmeter, der Wiper Ciiky XH eignet sich für Rasenflächen von bis zu 1.100 Quadratmetern.

Wiper Blitz 2.0

Der Wiper Blitz 2.0 übernimmt das Mähen von Rasenflächen bis zu 400 Quadratmetern: Durch seine ZGS-Sensoren erkennt er selbst Rasenkanten und kommt deshalb ohne Begrenzungsdraht aus.

Somit ist der Mähroboter sofort einsatzbereit und benötigt keine aufwendige Installation: Sein intelligentes Sensorensystem erkennt Hindernisse wie Zäune, Hecken und Bäume ab einer Höhe von 10 Zentimetern.

Der Wiper Blitz 2.0 ist sehr geräuscharm im Betrieb und kann sich auf engstem Raum bewegen. Durch sein geringes Gewicht ist er gut transportabel. Sobald er angehoben wird, blockieren die Sicherheitssensoren die Klinge, und der Blitz 2.0 deaktiviert sich komplett.

Wiper Mähroboter Ciiky und Blitz 2.0

Die Mähroboter Wiper Ciiky und der Blitz 2.0 erkennen dank des sogenannten Smart-Systems unterschiedliche Grashöhen und passen die Messergeschwindigkeit automatisch daran an.

Beim Mähen von niedrigem Gras arbeiten sie leiser, gleichzeitig reduziert sich gleichzeitig der Batterieverbrauch. Sicherheit geht beim Rasenmähen absolut vor, deshalb verfügen alle Mitglieder der Wiper ECO-Reihe über Hebe- und Kippsensoren.

Eine zusätzliche extragroße Stopptaste ermöglicht das sofortige manuelle Abstellen der Mähroboter. Alle Wiper-Modelle eignen sich sowohl für den saisonalen Erstschnitt als auch für das Mähen von höherem Gras.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?