Taschenatlas Ziergräser: 188 Arten

Ziergräser sind ein ganz besonders stimmungsvolles Gestaltungselement in jedem Garten: Mit dem praktischen Taschenatlas Ziergräser findet man zielsicher die passende Sorte für jede Gartensituation – vom trockenen Kiesgarten bis zur abwechslungsreichen Staudenrabatte.

Taschenatlas Ziergräser: 188 Arten

Autor Martin Haberer stellt 188 Ziergräser in übersichtlichen Porträts vor: Einfache Symbole geben schnell Auskunft zu Wuchshöhe, Blütezeit und Verwendung im Hausgarten.

Diese Beschreibungen sollen dem Anfänger helfen, die Pflanzen kennenzulernen und dem Praktiker, sie richtig zu verwenden.

„Speziell dieses Buch richtet sich auch an die vielen Naturfreunde, die auf ihren Wanderungen die Gräser bestimmen und natürlich an die Gartenbesitzer, die Gräser im Garten richtig verwenden möchten“, so Haberer im Vorwort.

Die Buchreihe Taschenatlas ist aber auch als Hilfe für den Nachwuchs im Gartenbau und der Floristik gedacht: Deshalb wird bei den Pflanzenportraits auch auf die botanischen Namen und die Familienzugehörigkeit der Ziergräser viel Wert gelegt.

Ein einleitendes Kapitel über Pflege, Verwendung, Naturstandorte und kulturgeschichtliche Hintergründe von Gräsern macht den Taschenatlas Ziergräser komplett.

Martin Haberer

Martin Haberer, Nürtingen [BW], ist Garten- und Landschaftsarchitekt im Ruhestand, Reiseleiter für Botanik-Interessierte, Pflanzensammler und Autor vieler Gartenbücher. [Ulmer, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?