Gärtnern: die neue Freiheit!

Gärtnern kann jeder. Es funktioniert überall, selbst auf den kleinsten Flächen. Du kannst es auch!“ Das ist Sabine Rebers Credo im Buch Gärtnern: die neue Freiheit!

Mit Neugier und Lust am Ausprobieren wird gesät, gepflanzt, kombiniert und vor allem improvisiert. So gedeihen kreative Ergebnisse, die völlig unangestrengt wirken.

Gärtnern aus Erfahrung

Aus eigener Erfahrung berichtet Reber, wie schön es sein kann, dem eigenen Stück Boden immer wieder neue Überraschungen zu entlocken. Mit der besonderen Bildsprache seiner Fotos gelingt es Stöh Grünig, dieses Lebensgefühl zu illustrieren.

In ihrem ganz persönlichen Ratgeber plädiert die Autorin für Gartenspaß statt strenger Regeln: Mit viel Phantasie und Erfindungsreichtum ersetzt sie Altes durch unkonventionelle Projekte.

Gärtnern: mehr Wildwuchs!

Doch nicht nur der Gärtner selbst sondern auch seine Pflanzen sollten sich frei entfalten können: Wer mehr Wildwuchs wagt, hat neben einem lebendigen Garten gleichzeitig auch weniger Arbeit.

So richtig voller Leben ist ein Garten aber erst dann, wenn er zum Treffpunkt für Familie und Freunde wird: Gerade Kinder lieben es, die ersten reifen Beeren zu naschen oder knackiges Gemüse zu ernten.

Deshalb fordert Reber: Grünes Glück für alle! – Sabine Reber lebt als freischaffende Schriftstellerin und Gartenpublizistin mit ihrer Tochter am Bielersee in der Schweiz.

In Irland entdeckte sie ihre Liebe zum Gärtnern und hält seitdem Vorträge, berät in Gartenfragen und schreibt beliebte Kolumnen für Schweizer Medien.

Reber hat bereits drei Romane, drei Gedichtbände und vier Gartenbücher veröffentlicht. Für ihre Bücher und Gärten ist Sabine Reber mehrfach ausgezeichnet worden.

Leserpreis 2013

Das Buch Gärtnern: die neue Freiheit! von Sabine Reber wurde mit dem Leserpreis beim Deutschen Gartenbuchpreis 2013 ausgezeichnet. – Begründung der Leserury:

Rebers Buch hat der Leserjury sehr gut gefallen, weil es unkonventionell und sehr humorvoll an das Thema Garten heranführt: Es ist ein sehr persönliches Werk, das die Gartenerfahrungen der Schweizerin Sabine Reber wiedergibt.

In flotter Sprache plädiert sie für ein anderes Gärtnern jenseits des Perfektionismus und ermuntert Anfänger, einfach alles auszuprobieren und auch mal Fehler zu riskieren.

Auch die Fotos von Christoph Stöh Grünig haben uns überzeugt, sie haben eine ganz eigene, ehrliche Bildsprache und ergänzen den Text in idealer Weise.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?