Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Fuchsien: von Santo Domingo auf unseren Balkon

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Fuchsien: von Santo Domingo auf unseren Balkon

Voluminöse Petticoats, schlanke Glockenröcke, winzige Tutus: die Form der Fuchsienblüte erinnert an schwingende Röckchen. Wie kleine Tänzerinnen, mal ländlich-heiter, mal städtisch-elegant, mal mädchenhaft-verspielt hängen oder stehen sie an den Zweigen. Kaum jemand kann sich dem Charme dieser zierlichen Sträucher entziehen. Das galt schon 1695, als der Franziskanerpater Charles Plumier die ersten Exemplare auf der Insel Santo Domingo entdeckte. Er nannte die Pflanze Fuchsia, zu Ehren des Tübinger Botanikers Leonhard Fuchs, der gut 1oo Jahre zuvor mit seinem 'Kreutterbuch' das damalige Standardwerk der Pflanzenkunde geschrieben hatte.

 
Mehr zum Thema: Balkon, Balkongestaltung, Balkonpflanzen, Bäume und Sträucher, Kübelpflanzen, Pflanzen

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

23/06/2005 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Als 'Fuchsia triphylla flore coccinea', also dreiblättrige Fuchsie mit roten Blüten, beschrieb Plumier seine Entdeckung. Später wurde daraus Fuchsia triphylla. Plumier hielt die Pflanzenschönheit in einer Zeichnung fest. Damit mussten die Europäer sich erst einmal begnügen, denn es dauerte, bis ein Exemplar der Fuchsie den Weg über den großen Teich schaffte. Um 173o soll Fuchsiensamen nach London gesandt und in einem Apothekergarten in Chelsea zur Blüte gebracht worden sein. Aber dort verliert sich die Spur wieder. Waren der Fuchsie die Londoner Winter zu kalt, wurde sie falsch überwintert oder was passierte? Man weiß es nicht.

Erst Ende des 18. Jahrhunderts fassten die Pflanzen mit den zierlichen Blütenröckchen in Europa wirklich Fuß und nun ging es Schlag auf Schlag: Immer neue Arten setzen die Menschen in Erstaunen. Können Fuchsien in der Wüste überleben? Fuchsia lycioides schafft es. Als knorriger, nackter Stamm wartet sie am Rande der Atacama-Wüste, bis einer der seltenen Regenfälle Chancen für rosa Blütchen eröffnet. Nicht weniger verwunderlich sind die Fuchsien-Arten, die im Nebelwald der Anden gefunden wurden: Als Kletterpflanzen erobern sie sich dort ihren Platz. Fuchsia hartwegii erreicht sogar eine Höhe von bis zu 8 m.

Je mehr die Wildformen sich verbreiteten im 19. Jahrhundert, desto eifriger wurde von Züchtern gekreuzt: Aus zahlreichen Arten, unter anderem Fuchsia magellanica, F. fulgens, F. regia, F. splendens, entstand die Gartenfuchsie mit heute 3.ooo bis 4.ooo Liebhabersorten. Es gibt sogar Listen, die 8.ooo und 14.ooo Sorten umfassen. Waren erst die Engländer und Franzosen führend in der Züchtung, mischten bald auch die deutschen Gärtner mit.

187o entstand die 'Deutsche Kaiserin': von der Blütenröhre bis zur Stempelspitze in kaiserliches Karminrot gehüllt. So weiß wie Schnee und so rot wie Blut schmückt sich 'Schneewittchen', 1878 in Deutschland gezüchtet. Bis heute ist 'Koralle' sehr begehrt. Sie gab den Korallenfuchsien ihren Namen, die durch sehr lang gezogene Blütenröhren auffallen. Der Göttinger Gärtnermeister Bonstedt züchtete die Sorte 1905.

Die Zutaten, mit denen die Züchter spielen konnten, waren schlicht: Eine lange Blütenröhre mit vier Kelchblattzipfeln, vier Kronblätter, acht Staubgefäße und ein Stempel. Aber welch eine Fülle an Farben und Formen entwickelten und entwickeln sie daraus! Immer wieder neu mischen sich Weiß, Rosa, Rot, Purpur, Violett und Blau. Einfach, doppelt oder dicht gefüllt bauschen sich die Kronblätter. Darüber schwebt der Kelch, das Überröckchen, in sanftem Schwung, wird straff oder bogenförmig abgespreizt, wie Flügel nach oben geklappt oder schwingt wie eine üppige Schleife bis zur Blütenröhre zurück. Die weit herausragenden Staubgefäße und der Stempel verstärken das Farbenspiel und verleihen der Blüte Leichtigkeit.

Lange Zeit erschien es unwahrscheinlich, dass zu all den vielen Varianten noch wirklich etwas Neues hinzukommen könnte. Umso mehr überraschten in jüngerer Zeit Sorten, die ihre Blüten nicht mehr hängend, sondern waagerecht tragen oder gar in den Himmel gucken lassen. Die erste von ihnen wurde 1985 zufällig in einer Fuchsiengärtnerei in Zellertal entdeckt und auf den Namen 'Nicis Findling' getauft. Aus unzähligen kleinen Blüten in schönem rosafarbenen Kelch und roter Krone blickt sie den Betrachter an. Heute gibt es zahlreiche weitere Sorten wie die rot-blaue 'Allison Patricia', die pink-lilafarbene 'Pink Fantasy' und die zierliche 'Cherry', bei der die Blüten wie rosafarbene Sterne mit kirschroter Mitte vor dem frischgrünen Laub sitzen. Zur ungewohnten Blütenhaltung kommt eine für Fuchsien außergewöhnliche Sonnenverträglichkeit hinzu.

Die zierlichen Neuen brachten den Fuchsien insgesamt frische Impulse: Statt einiger Standardsorten findet man im Handel ein immer breiteres Sortiment und eine große Formenfülle, vom winzigen Busch über üppige Ampelpflanzen bis zum graziösen Hochstämmchen. Entdeckt man dann noch Spaliere, Säulen oder Pyramiden, werden die schwingenden Röckchen und die Himmelsgucker einfach unwiderstehlich. [CMA]


Siehe auch: Kübelpflanzen - von der Antike bis in die Gegenwart

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Balkon, Balkongestaltung, Balkonpflanzen, Bäume und Sträucher, Kübelpflanzen, Pflanzen

 
« Vorherige News: Rasenpflege im Sommer: Vorbereitung für den Urlaub [23/06/2005]

Der Sommer ist die schönste Jahreszeit. Viele denken dabei vor allem auch an ihren wohlverdienten Sommerurlaub, der oft für mehrere Wochen in die Ferne führt. Um die Reisezeit ausgiebig zu genießen, sollte man sich um seinen Garten zuhause keine Gedanken machen. Deshalb ist es wichtig, den Rasen bereits zuvor auf die pflegearmen Wochen vorzubereiten. Briggs and Stratton gibt Tipps, welche Pflegemaßnahmen vor und nach der Reise angedacht werden sollten. ...mehr

 
» Nächste News: Hibiskus [Hibiscus]: luftige Blüten in sattem Grün [24/06/2005]

Das Faszinierendste am Hibiskus [Hibiscus] sind seine weich konturierten, sehr zart und luftig wirkenden Blüten, die in der Ursprungsform aus fünf rosenroten Blütenblättern bestehen, aus deren Mitte eine auffällige Säule ragt, die aus den zusammengewachsenen Staubfäden gebildet wird. Sie harmonieren wunderbar mit den an eigenwillig abstehenden Ästen sitzenden kräftigen, glänzend dunkelgrünen Blättern. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Fuchsien: von Santo Domingo auf unseren Balkon

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de