Echo Nullwendekreismäher Gravely Pro-Turn 52

Der Echo Nullwendekreismäher Gravely Pro-Turn 52 ist ein Einsteigermodell in die Welt der Zeroturns, das neben Wendigkeit auch eine sehr hohe Flächenleistung vorweisen kann.

Echo Nullwendekreismäher

Nullwendekreismäher sind Gartentraktoren mit der charakteristischen „Panzerlenkung“, die es erlaubt, auf der Stelle zu wenden.

Die Lenkung erfolgt über das Bremsen eines der beiden Antriebsräder: im Extremfall kann sich der Echo Gravely Pro-Turn 52 auf der Stelle in der Mitte der beiden Antriebsräder drehen („Nullwendekreis“).

Einsteigermodelle wie der Gravely Pro-Turn 52 sind nicht mehr nur Profinutzern vorbehalten, sondern auch für private Haus- und Grundstücksbesitzer eine Alternative zu Rasentraktor plus Freischneider.

Der Echo Nullwendekreismäher schafft 14.600 Quadratmeter pro Stunde: Möglich ist das durch ein breites Mähwerk mit 132 Zentimetern Schnittbreite und die recht hohe Geschwindigkeit von über 14 km/h.

Gravely Pro-Turn 52

Nullwendekreismäher wurden erstmals in den USA entwickelt und verbreitet: Dort werden sie etwas griffiger als Zeroturn bezeichnet und gehören zum Alltagsbild.

Es überrascht daher nicht, dass der neue Nullwendekreismäher von Echo aus der amerikanischen Mäherschmiede Gravely kommt: Seit mittlerweile fast hundert Jahren werden dort Profimäher für die Landschaftspflege entwickelt.

Der Nullwendekreismäher wurde aus einem stabilen Rahmen aus dickwandigem Spezialstahl aufgebaut, angetrieben wird er von einem Kawasaki-Motor.

Im Echo Gravely Pro-Turn 52 arbeitet das scharfe 3-Messer-Hochleistungsmähwerk („X-Faktor Deck“): Es ist komplett geschweißt und nicht gestanzt, das macht es widerstandsfähig. Die Schnitthöhe lässt sich in fünfzehn Stufen, von 25 bis 127 Millimeter, regulieren.

Fahrkomfort bietet der Pro-Turn 52 durch eine ergonomische Arbeitsposition und eine pendelnde Vorderachse.

„Go-Kart-Feeling“ inklusive

Erstaunlich ist, dass viele Anwender zwar vor allem die Flächenleistung der wendigen Rasenmäher schätzen, in letzter Konsequenz aber ein anderer Aspekt für die Entscheidung zu einem Zeroturn auschlaggebend sein kann.

Wer schon auf einem Gravely Nullwendekreismäher saß, weiß, was gemeint ist: Der Pro-Turn 52 ist nicht nur enorm wendig, sondern mit fast 15 km/h für einen Rasenmäher rasant unterwegs.

Das führt zu einem einzigartigen Fahrgefühl, zu dem auch der niedrige Schwerpunkt seinen Teil beiträgt.

Kein Wunder, dass Freunde der Nullwendekreismäher vom „Go-Kart-Feeling“ schwärmen: Die kompakten Flitzer sorgen für echten Fahrspaß bei der Arbeit.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?