Dreistufige Schneefräsen

Für die Wintersaison 2013 auf 2014 präsentiert MTD eine Weltneuheit: zwei dreistufige Schneefräsen unter den Marken Cub Cadet und Wolf-Garten Expert.

Laut MTD bieten sie 25 Prozent mehr Räumleistung als herkömmliche Schneefräsen.

Dreistufige Schneefräsen

Bei der Entwicklung der neuen, dreistufigen Schneefräse haben die MTD-Ingenieure das System der zweistufigen Geräte komplett überdacht und überarbeitet:

  • Im Räumgehäuse sind jeweils links und rechts x-förmige Räumschnecken platziert: diese befördern den Schnee zur Mitte also zur zweiten Stufe.
  • Die wiederum besteht aus zwei gezahnten Räumschnecken, die den Schnee in den hinteren Bereich des Räumgehäuses pressen.
  • Die dritte Stufe schließlich ist ein schnelldrehendes Turbinenrad: dieses wirft den Schnee in hohem Bogen aus.

Auch kompakter Schnee und Harsch stellen für diese neue Technik kein Problem dar: Die zweite Stufe liegt genau in der Mitte des neuen Räumgehäuses und bricht wie ein Bohrer auch festen Schnee auf.

Schneefräsen Komfortmerkmale

Die von MTD patentierte Innovation soll die Räumarbeit im Winter noch leichter machen. Sie erzeugt neben einem starken Vortrieb auch eine optimierte Bodenhaftung der dreistufigen Schneefräsen. Weitere Pluspunkte:

  • Verstellbare Gleitkufen des Gehäuses,
  • beheizbare Griffe sowie
  • der drehbare Auswurfkanal aus Metall.

Mit sechs Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen wird Komfort bei diesen dreistufigen Schneefräsen groß geschrieben: egal ob mit Radantrieb oder Raupenantrieb.

OHV-Motoren für den Wintereinsatz

Die passende Leistung liefern zuverlässige OHV-Motoren, die auch bei extremen Bedingungen voll einsatzbereit bleiben.

Die Motoren kommen per Elektrostart auch in klirrend kalten Winternächten komfortabel in die Gänge.

Die neuen dreistufigen Schneefräsen von MTD gibt es ausschließlich beim Cub Cadet- oder Wolf-Garten Expert-Fachhändler.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?