Große Ideen für kleine Gärten

Mit ihrem Buch Große Ideen für kleine Gärten bietet die Gartenjournalistin Victoria Wegner zahlreiche Inspirationen. Marion Nickig ergänzt diese mit ausdrucksstarken Bildern.

Gemeinsam haben die beiden Frauen für das Buch zehn Gärten besucht: keiner größer als 350 Quadratmeter. – Alle sind grüne Refugien, die von der Leidenschaft, mit der sie von ihren Besitzern angelegt wurden, erzählen.

Große Ideen für kleine Gärten

Eine gemütliche Sitzecke, ein Platz zum Spielen für die Kinder, ein Brunnen oder sogar ein Wasserbecken: der Traum vom Gartenglück lässt sich auch auf kleiner Fläche umsetzen.

Allerdings stellen sich hier bei der Gestaltung nicht weniger, sondern meist sogar viel eher mehr Herausforderungen: Individuelle Lösungen sind gefragt, wenn man das eigene Grün optimal nutzen möchte!

Detailliert stellt die Autorin alle zehn Gärten in sehr persönlichen Portraits vor; dabei geht es…

  • um Pflanzen für schattige Gärten, wie es sie häufig in Städten gibt,
  • um gestalterische Tricks, mit denen man kleine Flächen größer wirken lassen kann, oder
  • Ideen, wie man eine Hanglage ansprechend einrichten und multifunktional nutzen kann.

Doch Wegner begnügt sich nicht damit den Istzustand der Gärten zu beschreiben, sondern zeigt anhand von Plänen zu jedem Beispiel drei alternative Varianten der Gestaltung.

Schließlich lebt ein Garten von Veränderung: Ob ein romantischer Liebhabergarten, ein Naturgarten auf mehreren Ebenen oder ein grünes Wohnzimmer – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Victoria Wegner

Victoria Wegner ist freie Gartenredakteurin und schreibt für verschiedene Magazine. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Marion Nickig

Marion Nickig ist Gartenfotografin. Ihre Reportagen werden in Garten- und Wohnzeitschriften im In- und Ausland publiziert. [GPP, Foto]

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?