Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Akkumäher

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Akkumäher

Akkubetriebene Elektrorasenmäher, oder kurz: Akkumäher, haben die Kraft für das Messer und teilweise sogar den Fahrantrieb des Rasenmähers im Akku gespeichert - und das ist heute dank Lithium-Ionen-Technik [Li-Ion-Technik] beachtlich viel: Ihr niedriger Geräuschpegel und ihre hohe Wendigkeit gegenüber klassischen Elektrorasenmähern mit Stromkabel sind starke Argumente sie öfter einzusetzen. Besonders in kleineren Hausgärten bis etwa 5oo Quadratmeter Rasenfläche sind Akkumäher eine sehr interessante Alternative.

 
Mehr zum Thema: Akkugarten, Gartentechnik, Rasenmäher

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

01/02/2012 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Info: Gartentechnik.com findet Ihren Fachhändler vor Ort und listet gebrauchte Akkumäher - auch zum Mieten. Gartentechnik.de listet Hersteller und Importeure und liefert News rund um Akkumäher.


Die Schneidtechnik von Akkumähern entspricht der anderer Rasenmäher: Weit überwiegend sind horizontal drehende Sichelmesser eingebaut, aber es gibt auch einige Spindelmäher und Mulchmäher, die mit Akkus arbeiten. Die konsequente Weiterentwicklung des Akkumähers kann im Mähroboter gesehen werden, der ebenfalls mit einem Akku betrieben wird, aber vollständig autonom mäht.

Die angegebenen Mähleistungen oder Laufzeiten von Akkumähern sollten immer kritisch betrachtet und beim Fachhändler hinterfragt werden: Hier wird von den Herstellern noch zu oft mit Zahlen geworben, die sich in der Praxis nicht bestätigen. Deshalb die Empfehlung, eine Leistungsreserve einzuplanen und Erfahrungswerte zu erfragen.

In der Praxis empfiehlt es sich bei kleineren Akkumähern, besser einmal mehr zu mähen, um das Gras nicht zu hoch wachsen zu lassen: Besonders ärgerlich ist es nämlich, wenn eine Akkuladung die Rasenfläche nicht vollständig schafft und man erst nach erneuter Ladezeit die Reste mähen kann. Ein Wechselakku kann dieses Laufzeitproblem lösen, verteuert die Anschaffung aber deutlich, da der Akku die preisbestimmende Komponente beim Akkumäher darstellt.

Der Rasenzustand hat übrigens einen sehr großen Einfluss auf den Energieverbrauch des Akkumähers: Idealerweise sollte der Rasen regelmäßig gemäht werden und zwar dann, wenn er trocken ist. Wurde länger nicht gemäht, sollte die Schnitthöhe angehoben werden, um den Energiebedarf zu senken. Auch langsameres Mähen senkt die Energieaufnahme beim Mähen.


Akkutechnik
Das Kernproblem bei allen mit Akkus betriebenen Gartengeräten liegt - auch bei Einsatz der Lithium-Ionen-Technik - in der Pflege der Akkus: Sie entladen sich mit der Zeit - etwa 2 Prozent pro Monat vs. 25 Prozent bei Nickelakkus - und müssen insbesondere im Winter vor Frost geschützt werden. Alle Akkumäher haben durch die schweren Stromspeicher zwangsläufig ein höheres Gewicht als ein klassischer Elektrorasenmäher.

Lithium-Ionen-Akkus bieten im Vergleich zu nickelbasierten Akkus [NiCd, NiMH] eine deutliche höhere Leistungsdichte - etwa 5o Prozent im Verhältnis zu Nickel-Cadmium-Akkus - und ermöglichen damit leichtere oder gleich schwere aber länger laufende Akkumäher: Vor allem aber weisen Li-Ionen-Akkus keinen Memory-Effekt auf und können daher jederzeit aufgeladen werden. Außerdem bleibt die Leistung konstant, während sie bei Nickel-Akkus während der Entladung abfällt.

Aber auch modernste Li-Ion-Akkus weisen Nachteile auf: sie sind überempfindlich gegen Überladung und Tiefentladung und vor allem gegen Belastungen im falschen Temperaturbereich. Tiefentladung eines Akkus meint die nahezu oder vollständige Erschöpfung der Kapazität. Dabei sinkt die Spannung unter die Entladeschlussspannung ab und es können unterschiedlichste Schädigungen am Akku entstehen, die nach Möglichkeit vermieden werden sollten. - Um Überladungen zu vermeiden, sollte immer das vom Hersteller mitgelieferte oder empfohlene Ladegerät in der beschriebenen Art und Weise benutzt werden.

Lithium-Ionen-Akkus sollten immer bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden: Höhere Temperaturen verkürzen die Lebensdauer, ab 55 Grad Celsius können sie sogar zerstört werden. Unter -15 Grad Celsius wiederum kann eine Tiefentladung erfolgen. Li-Ion-Akkus sollten vor einer Lagerung nicht voll aufgeladen werden, um den Alterungsprozess zu verlangsamen. Die Akkus sollten nach der Ladung immer vom Ladegerät getrennt werden.


Akkus sind schon heute kaum noch aus dem Garten wegzudenken: Neben dem Akkumäher bieten heute selbst Rasentraktoren und Motorsägen Akkukomfort und es kann kaum noch von einem Trend geredet werden. Akkugeräte sind bequemer und häufig auch leiser als Motorgeräte. Die Akkutechnik verbessert sich fortlaufend und es ist abzusehen, dass Akkus und damit auch Akkumäher noch kleiner und leichter werden.


Siehe auch:
- Akkumäher Suche, Akkumäher Hersteller, Akkumäher News
- Rasenmäher: Elektrorasenmäher, Mulchmäher, Mähroboter
- Rasenpflege: Rasenneuanlage, Pflege alter Rasenflächen
- Rasenpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen
- Gartentechnik.com: findet Ihren Fachhändler vor Ort
- Gebrauchte Akkumäher, Akkumäher mieten

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Akkugarten, Gartentechnik, Rasenmäher

 
« Vorherige News: Apisticus-Tag 2012 [31/01/2012]

Mit dem Schwerpunktthema Blühende Landschaften - Vitale Bienenvölker beschäftigt sich der Apisticus-Tag am 11. und 12. Februar: Die Tagung beginnt am Samstag um 13.oo Uhr mit der Eröffnung, den Grußworten und einem Festakt, bei dem der Apisticus des Jahres 2012 verliehen wird. Am Sonntag startet die Veranstaltung schon um 10.oo Uhr. ...mehr

 
» Nächste News: Ippenburger Narzissenfest 2012 [01/02/2012]

Zum 8. Mal findet am 31. März und o1. April 2012 das Ippenburger Narzissenfest statt: Über 8o Aussteller bieten inmitten blühender Narzissen rund um das Ippenburger Schloss in Bad Essen Osterdekorationen sowie Accessoires für Haus und Garten, Rosen, Stauden, Schmuck, Mode und ländliche Delikatessen an. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Akkumäher

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de