Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Kiva Team G

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Kiva Team G

Das Kiva Team G wächst, langsam aber sicher. - Als wir Ihnen die Plattform Kiva Mitte Dezember vorgestellt haben, war das 'Team G' nur eine Idee. Zwei Monate später zeigen sich die ersten Wirkungen: Über 2o Mitglieder haben sich mittlerweile an knapp 5o Krediten beteiligt und insgesamt mehr als 1.ooo US$ an Menschen in der Dritten Welt verliehen. - Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei allen bedanken, die sich heute bei Kiva engagieren. Und natürlich möchten wir Sie herzlich dazu einladen, sich ebenfalls anzumelden und mitzumachen.

 
Mehr zum Thema: Gartentechnik.de, Kiva

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

16/02/2009 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Aus dem bisherigen Feedback wissen wir, dass die Idee des Kiva Team G bei Ihnen sehr positiv aufgenommen wird. Einige Hürden sind jedoch zu meistern, bevor es losgehen kann: Kiva 'spricht' ausschließlich Englisch und es ist ein Konto bei PayPal oder eine Kreditkarte erforderlich, um teilzunehmen. Wir werden daher noch einmal konkret und exemplarisch auf die Details eingehen [siehe: Kiva Schritt für Schritt], möchten an dieser Stelle aber zunächst diejenigen zu Wort kommen lassen, die bereits involviert sind. - Bei Rückfragen sprechen Sie uns bitte direkt an: Kiva@Gartentechnik.de

Felix: "Letztes Jahr wurde ich das erste Mal auf das Kiva-Projekt aufmerksam. Nachdem ich erste Berichte in den Medien und auf Kiva.org gelesen hatte, war ich vom Konzept und der Idee hinter Kiva sehr angetan. Mit 22 Jahren habe ich bisher in meinem Leben kaum über die traditionellen Organisationen gespendet. Zu unsicher und nicht lohnenswert genug erschien mit der Gedanke mein verdientes Geld auf Wegen zu einem guten Zweck zu führen, die mir nicht ersichtlich und sicher genug sind. Kiva spricht mich persönlich, da ich zusammen mit Computern und Internet aufgewachsen bin und Wirtschaftswissenschaften studiere, sehr an.

Die Anmeldung ging schnell und unkompliziert: Wenn man nicht möchte, werden keine persönlichen Angaben veröffentlicht und man erhält sich trotzdem die Option, sich in die verschiedenen Gruppen der Community zu integrieren. Die Kreditnehmer werden durch ausgewählte Partner in den verschiedenen Ländern zugelassen und ich wählte zwischen den vielen personalisierten und bebilderten Geschäftsideen aus.

Für meinen ersten Kredit wählte ich eine bereits etablierte Geschäftsfrau aus Kambodscha, die als natürliche Heilerin tätig ist: Sie warb um einen Kredit um für Nachschub an Material für die Expansion ihres Geschäfts. Die Kreditvergabe ging dann sehr schnell. Seitdem habe ich bereits einen zweiten Kredit an eine selbstständige Geschäftsfrau aus Peru vergeben, welche eine Kommunikationszentrale für Bewohner ihrer Nachbarschaft anbietet.

Dabei bemerkte ich, dass Kiva sehr viele Nutzer hat, denn es werden so viele Teilkredite in wenigen Minuten bis Stunden vergeben, dass eine hohe Zahl an Kreditwünschen noch am Tag der Einstellung auf Kiva erfüllt werden. Außerdem bin ich dem Team G beigetreten. Von meinem ersten Kredit wurden bis heute schon 11% zurückgezahlt. Das freut mich sehr und ich überlege bald einen dritten Kredit zu vergeben."

Robert: "Seit letztem Jahr weiß ich von Kiva und finde das Konzept sehr interessant. Mein erster Eindruck war sehr positiv, doch vor allen Dingen war ich sehr überrascht, wie groß dieses Gebiet schon ist, von dem ich vorher noch nie gehört hatte. So werden dort jede Woche beinahe 1 Million Dollar an Krediten vergeben, auch in Zeiten der Wirtschaftskrise. Wenn man dort einen Kredit vergeben will, ist es zu gewissen Zeiten schwierig, überhaupt jemanden zu finden, dessen Vorhaben noch nicht finanziert ist.

Vor meiner ersten Kreditvergabe überlegte ich recht lange, wem ich denn Geld leihen sollte: Ich entschied mich schließlich für eine Gruppe von Kreditnehmern aus Tansania und bisher sind schon 20% des Kredits zurückgezahlt worden. Mit der Zeit vergab ich dann auch weitere Kredite und es zeichnet sich bereits ein Effekt ab, der für Kiva sehr typisch und meiner Meinung nach eines der überzeugendsten Argumente für dieses System ist:

Allein durch die Rückzahlungen kann man alle paar Monate einen neuen Kredit vergeben, so dass man vielen Menschen helfen kann. Und wenn man das Geld dann doch wieder selber braucht, kann man es zurückziehen. Davon bin ich aber momentan weit entfernt. Stattdessen werde ich wohl bald einen weiteren Kredit vergeben, meinen siebten."

Gerrit: "Spätestens als Muhammad Yunus 2006 den Friedensnobelpreis für sich und seine Bank erhielt, konnte man der Idee 'Mikrokredit' kaum noch entkommen. Aber: Man konnte selbst letztendlich nicht direkt tätig werden. Genau das hat Kiva verändert. Seit ich Ende letzten Jahres auf die Plattform angesprochen wurde, habe ich einige Kredite mitfinanziert. Außerdem entstand die Idee, über das 'Team G' Aufmerksamkeit auf Kiva zu lenken, denn nur wenn viele Kreditgeber vorhanden sind, können auch viele Projekte in der Dritten Welt finanziert werden. Kiva hat heute fast eine halbe Million Kreditgeber ... und es werden täglich mehr. Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie mitmachen würden!

Neben der Nachhaltigkeit durch das wiederholte Vergeben von Krediten, ist es für mich persönlich die direkte Unterstützung, die Kiva zu etwas Besonderem macht: Medienberichte über die Dritte Welt sind in der Regel sehr abstrakt. Die Informationen, die man über die Lebensumstände, Wünsche und Ziele einzelner Kleinunternehmer via Kiva bekommt, sind hingegen sehr konkret. Es geht immer und immer wieder um Menschen, die ihre persönlichen, ihre familiären oder ihre lokalen Lebensumstände verbessern möchten. Es geht nicht um die 'großen Katastrophen', sondern um das tägliche Leben. Und es ist der reine Zufall, dass wir in völlig anderen Umständen leben dürfen. Menschen, die aktiv ihr Leben verbessern möchten, mit kleinen Beträgen zu unterstützen, ist für mich Privileg und Pflicht zugleich."

Sie nutzen Kiva? Dann schicken Sie uns doch bitte Ihre Beweggründe, damit sich auch andere ein Bild machen können: Kiva@Gartentechnik.de


Siehe auch:
- Kiva
- Kiva Fellows
- Team G | Gärtner, Gardeners
- Kiva-News bei Gartentechnik.de

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Gartentechnik.de, Kiva

 
« Vorherige News: Kleingewächshäuser: Folie? Glas? Acryl? [16/02/2009]

Als Eindeckmaterialien für Kleingewächshäuser werden Folien, Glas und Stegdoppelplatten [Acrylglas, Plexiglas] verwendet: Alle Materialien haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile, die bei der Planung des eigenen Kleingewächshauses gut durchdacht werden sollten. ...mehr

 
» Nächste News: Zimmerpflanzen vs. Grippeviren? [17/02/2009]

Winterzeit ist Erkältungszeit: Zwischen November und März müssen wir nicht nur mit frostigen Temperaturen, Eis und Schnee rechnen. Ebenso gewiss können wir auch sein, dass uns eine Erkältung - oder schlimmer noch die Grippe - erwischt. Entgegen der vielfach verbreiteten Meinung, dass die Kälte der Grippeauslöser sei, wurde nun nachgewiesen, dass die Infektionsgefahr durch zunehmend trockene Raumluft wächst. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Kiva Team G

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de