Landesgartenschau Kremsmünster 2017

Die Landesgartenschau Kremsmünster 2017 vom 21. April bis zum 15. Oktober hat besonders viel zu bieten.

Es gibt viele Gründe das Stift, den Markt oder das Schloss Kremsegg zu besuchen. Die Kombination aus Natur und Kultur zeigt hier eine besonders große Vielfalt.

Konzertfreunde, Wissensdurstige, Erholungsuchende, Erlebnishungrige, das Angebot ist riesig.

Landesgartenschau Kremsmünster 2017

Drei Schauplätze verwandeln sich in eine harmonische Gartenkomposition mit vielseitigen gärtnerischen und touristischen Attraktionen im herrlichen Alpenvorland.

Die behutsam revitalisierten Höfe und Gärten im Stift Kremsmünster, der Park an der renaturierten Krems in der Nähe des neu gestalteten Marktplatzes sowie der Schlosspark Kremsegg garantieren unverwechselbares Gartenschauflair an 177 Tagen.

Die Besucher sollten unbedingt alle drei Bereiche gesehen haben, sonst versäumt er vielleicht das Schönste.

Stift Kremsmünster

Der Besucher spürt die außergewöhnliche Atmosphäre eines der ältesten Klöster Österreichs bereits beim Eintreten.

Ein Gartenpavillon mit Aussichtsterrasse aus dem 17. Jahrhundert und das ehemalige Feigenhaus erinnern an die jahrhundertealte Gartentradition.

Behutsam knüpft die neue Gestaltung der Höfe und Gärten an diese Historie an und schreibt sie zeitgemäß fort.

Nützliches und Schönes präsentieren die raffiniert sortierten Anbauflächen für Gemüse und Kräuter in der Stiftgärtnerei.

Im Bereich der Dendlleiten gibt es Inspirationen für den eigenen Garten, ob im Siedlergarten oder in den Schaugärten Dreierlei.

Markt Kremsmünster

Die Landesgartenschau Kremsmünster freut sich auf ihre Gäste und lädt ein, diesen besonderen Ort und seine Menschen näher kennenzulernen.

Ob an der renaturierten Krems mit Spiel und Erholung oder auf dem neu gestalteten Marktplatz mit zahlreichen Cafés und Geschäften.

Bei der Marktrunde wird der historischen Ortskern erlebt, der sich liebevoll in Szene setzt

Schloss Kremsegg

Die Parkanlage des Schlosses vollendet den Dreiklang.

Das Schloss selbst, ein barockes Schmuckstück mit bewegter Geschichte, ist ein Haus der Kultur.

Musik und Klang geben hier den Ton an: Der neue Park ist in Form einer Harfe mit begehbaren Saiten gestaltet.

Exquisite Klanggärten, ein blühender Orchestergraben und eine Bühne für zahlreiche Veranstaltungen im Grünen bieten Genuss für Aug’ und Ohr.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?