LGS Prenzlau: Schauen auf zwei Etagen

Die LGS Prenzlau, die am 13. Apri 2013 startet, hat ihre Blumenhalle von der Stadt Prenzlau übernommen: Bis zum 06. Oktober wird das Gebäude, das zum denkmalgeschützten Ensemble einer ehemaligen Landarmenanstalt gehört, auf zwei Etagen insgesamt 10 Blumenhallenschauen aufnehmen.

Blumenhalle ist Novum

Erstmals bei einer Landesgartenschau in Brandenburg geht es bei der Blumenhallenschau nicht nur in die Länge und die Breite, sondern auch in die Höhe:

„Wir haben in unserer Blumenhalle die tolle Gelegenheit, die floristische Pracht der Hallenschauen auf zwei Ebenen zu präsentieren“, freut sich Mauela Kenzler, die für die LGS die Hallenschauen organisiert.

Die obere Ebene der Blumenhalle ist in der Mitte durchbrochen, die Besucher können von einen Art Empore auf die untere Ebene schauen: Ein angedeuteter Wasserfall, über eine Plexiglasscheibe laufend, wird in der Höhe bis zur 2. Ebene installiert werden.

Rhythmus der Jahreszeiten

„Die zehn Hallenschauen folgen natürlich dem Rhythmus der Jahreszeiten, zur Eröffnung bestimmten Frühblüher das Bild, dann folgt die Opulenz des Sommers, zum Ende der Gartenschau glüht dann der Herbst mit seinen gewaltigen Farben“, berichtet Kenzler.

Ergänzt werden die Hallenschauen von einer ständigen Kräuterausstellung, die in einem etwa 80 Quadratmeter großen Raum im Erdgeschoss untergebracht sein wird. Im Vordergrund stehen natürlich die Pflanzen.

Blumenhalle: Zentraler Bestandteil

Hallenschauen sind traditionelle zentrale Bestandteile von Bundes- und Landesgartenschauen„, berichtet Kenzler. „Hier werden verschiedene Themenbereiche der Zierpflanzen-, Obst- und Gemüseanbauer sowie der Floristen mit sehr hohen Qualitätsansprüchen dargestellt“, erläutert sie.

Zusätzlich bereichert wird die Hallenschau mit Kunstwerken des in Potzlow lebenden Malers Wolfram Schubert. Schubert steuert eine Reihe von Blumenmotiven, die er in Ölgemälden festgehalten hat, zu den Hallenschauen bei.

„Insgesamt geht es um Entspannung, Schönheit und Genuss: Wir wollen sämtliche Sinne der Besucher ansprechen. Es geht uns darum, dass sie sich wohlfühlen“, versichert Kenzler.

LGS Prenzlau: Garten-Info-Treff

In dem Gebäude der Blumenhalle ist darüber hinaus noch der Garten-Info-Treff der gärtnerischen Berufsverbände untergebracht: Referenten halten während der Laufzeit der Landesgartenschau Vorträge über eine Vielzahl gärtnerischer Themen.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?