Stihl Elektromotorsägen

Die drei Stihl Elektromotorsägen MSE 170 C, MSE 190 C und MSE 210 C bieten Freizeithandwerkern rund ums Haus und im Garten neben guten Ergebnissen ein hohes Maß an Bedienkomfort und Sicherheit.

Stihl Elektromotorsägen

Ihre kraftvollen Elektromotoren erzielen im Verbund mit den Stihl Schneidgarnituren eine um 20 Prozent höhere Schnittleistung als die Vorgängermodelle. Das Getriebe mit Metallverzahnung ist robust und sorgt so für eine lange Lebensdauer.

Darüber hinaus profitiert der Anwender vom niedrigen Gewicht der Motorsägen und von Ausstattungsdetails wie Softgriff, Kettenschnellspannung, Bremssystem Stihl QuickStop Super und Überlastschutz.

Motorsägen ohne Emissionen

In geschlossenen Räumen, im hausnahen Bereich oder im Garten sind die neuen Elektromotorsägen Stihl MSE 170 C, MSE 190 C und MSE 210 C besonders hilfreich.

Ob zum Bauen, Heimwerken, zum Ablängen von Brennholz oder für das Beseitigen von Altholz: Mit moderatem Sound und abgasfrei empfehlen sich die Elektrosägen vor allem für den Einsatz in lärm- sowie emissionssensiblen Bereichen und beeindrucken mit hohem Arbeitspensum.

Die ungeschmälerte Umsetzung der Motor- und Schnittleistung erfordert das Zusammenspiel von Antrieb und Schneidgarnitur. Daher entwickelt und produziert Stihl sowohl Sägeketten als auch Führungsschienen für seine Motorsägen selbst.

Optimal auf das Leistungsangebot ausgelegt, gehören Schneidgarnituren mit 30 Zentimeter Schnittlänge zur Serienausstattung. Sie bestehen aus Rollomatic E-Führungsschiene sowie vibrations- und rückschlagarmer 3/8″ Picco-Sägekette.

Ergonomische Elektromotorsägen

Die drei neuen Elektromotorsägen präsentieren sich in gleichermaßen ansprechendem wie funktionalem Design:

Sie lassen sich einfach per Knopfdruck einschalten: Bei Überlastung, zum Beispiel beim Verklemmen der Sägekette im Schnitt, schaltet sich der Elektromotor selbsttätig ab, um einer Beschädigung durch Überhitzung vorzubeugen.

Durch den Softgriff liegen die Geräte gut in der Hand. Die Schnittführung wird von einem stabilen Krallenanschlag am Motorgehäuse unterstützt.

An der seitlichen Kettenspannvorrichtung lässt sich die Sägekette mit Abstand zu den scharfen Kettenzähnen oder zum Krallenanschlag mühelos nachspannen; mit der Kettenschnellspannung [optional] ist dafür nicht einmal Werkzeug erforderlich.

Der Kettenhaftöltank ist transparent und erlaubt damit die Füllstandskontrolle von außen. Sein Spezialverschluss lässt sich werkzeuglos öffnen und schließen.

Exklusives Bremssystem

Serienmäßig sind die neuen Stihl Elektromotorsägen mit dem exklusiven Bremssystem Stihl QuickStop Super ausgestattet, mit dem die Kettenbremse direkt am hinteren Handgriff ausgelöst werden kann.

Die Sägekette stoppt damit nicht nur bei einem ausreichend starken Rückschlag oder beim Betätigen des vorderen Handschutzes sekundenschnell, sondern auch, wenn der hintere Handgriff losgelassen wird.

Die ohne Extrahebel zu aktivierende Kettenbremse Stihl QuickStop Super funktioniert in allen Arbeitspositionen und bietet dem Anwender zusätzlichen Schutz.

 

Gartentechnik.com

Sie suchen Gartentechniker vor Ort? Ihren Profi für Beratung, Verkauf, Service, Wartung, Reparatur von Rasenmäher, Motorsäge, Holzspalter & Co?