Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Fahrbare Laubbläser und Laubsauger

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Fahrbare Laubbläser und Laubsauger

Wer große Flächen sauber halten muss, stößt schnell an die Grenzen handgetragener Laubsauger oder auch von kleinen oder rückengetragenen Laubbläsern: In Frage kommen fahrbare Laubbläser oder Laubsauger insbesondere für Private mit großen Grundstücks- und Wegeflächen und auf jeden Fall für Hausmeister und Gartenpflegedienste, Garten- und Landschaftsbauer, Kommunen oder sonstige Einrichtungen der öffentlichen Hand.

 
Mehr zum Thema: Gartentechnik, Kommunaltechnik, Laubbläser

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

29/09/2005 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Info: //Gartentechnik.com findet Ihren Fachhändler vor Ort und listet gebrauchte Laubbläser und Laubsauger - auch zum Mieten. Gartentechnik.de listet Hersteller und Importeure und liefert News rund um Laubbläser und Laubsauger.


Technik
Fahrbare Laubbläser bestehen aus Fahrgestell, Motor und Turbine. Beim Laubsauger kommt noch der Fangsack hinzu. Die Anordnung der Turbine kann horizontal oder vertikal sein, je nachdem von welcher Anordnung der Konstrukteur die besten Eigenschaften erwartet. In der Turbine läuft im geschlossenen Gehäuse ein Flügelrad mit hoher Geschwindigkeit. Je nachdem in welche Richtung das Rad läuft, wird die Luft angesogen oder weggepresst. Dadurch kann sie dann die Arbeit verrichten, die gewünscht wird: saugen oder blasen.

Weil sich die Drehrichtung relativ einfach umkehren lässt, lassen sich eine Reihe der Geräte sowohl zum Blasen als auch zum Saugen und Aufnehmen umrüsten: Je einfacher das für den Bediener geht, umso mehr Zeit und Nerven spart der bei der Arbeit.

Das konventionelle Flügelrad im Stahlkasten ist mit ein Grund für den Höllenlärm, den diese Geräte früher verursachten: Das dürfen sie nun aber wegen der europäischen Gesetzgebung nicht mehr. Trotzdem unterscheiden sich die Geräte in ihrer Geräuschkulisse noch deutlich: Wer in lärmempfindlichen Bereichen arbeiten muss, sollte nach den entsprechenden Herstellerangaben fragen.

Um den Lärmpegel zu senken, reduzieren manche Hersteller bei den Laubsaugern einfach die Drehzahl der Motoren: Dann fehlt logischerweise die Saugkraft, um größere Gegenstände aufzunehmen, oder die Blaskraft, um Laub und Unrat fort zu blasen. Deshalb der Tipp, die Geräte unbedingt im praktischen Einsatz mit Dosen und Flaschen testen!

Neueste Technik ist das Flügelrad im Kunststoffkasten in Verbindung mit anderen Schallschutzmaßnahmen: Das reduziert den Lärm soweit, dass diese Geräte ohne Gehörschutz bedient werden können.


Wichtige Kaufkriterien
Wer nur mit den Geräten 'fegen' will, für den macht das reine Blasgerät auf Rädern Sinn: Es ist besser zu manövrieren, weil der Aufnahmesack fehlt, und natürlich auch leichter. Die zweite Achse oder das vordere Einzelrad kann entfallen, dafür können die Räder sehr groß dimensioniert werden, Fahrgestell und Motor lassen sich technisch hervorragend ausbalancieren. Außerdem ist die Ausblasöffnung größer, drehbar und immer auf den 'Tatort' ausgerichtet.

Die fahrbaren Laubsauger haben Fangbehälter in der Größenordnung 2oo l oder größer: Beim Kauf ist darauf zu achten, dass der Behälter sich gut befüllen, aber auch leicht entleeren lässt: 2oo l Inhalt stellen ein ordentliches Gewicht dar, dass nicht so ohne weiteres von Hand bewegt wird. Nasses Laub oder Aufnahmegut sollte dem Gerät auch möglichst wenige Probleme bereiten.

Und wie kommen Dosen oder harte Gegenstände über die Turbine in den Fangbehälter? Ein paar Laubsauger arbeiten mit Häckselmessern: Die zerkleinern das Laub und reduzieren so das Volumen. Dosen und Flaschen sollen dabei laut Herstellern ohne Probleme aufgenommen werden können. Bei viel Unrat auf den zu säubernden Flächen steigt jedoch die Verstopfungsgefahr deutlich an.

Apropos Gewicht: Das Gerät plus volle Box dürften leicht 15o bis 175 kg wiegen. Wer das ohne viel Kraft bewegen will, braucht zuallererst gute Reifen, und zwar auf beiden Achsen oder auf dem [großen] Einzelrad, wenn der Laubsauger denn ein Dreirad ist. Und Luftbereifung ist auf jeden Fall besser als Vollgummi auf der Stahlfelge. Von Kunststoffrädern ist abzuraten.

In ganz professioneller Ausführung kostet solch ein fahrbarer Laubsauger oder Laubbläser dann auch leicht über 1.ooo Euro. Dafür wird dem Anwender aber eine Menge geboten: Das reicht von Luftgeschwindigkeiten von weit über 3.ooo ccm/h über vier großen dornensicheren Gummireifen, einen äußerst starken Motor und bis hin zu hydrostatischen Antrieben mit Vor- und Rückwärtsgängen. Dazu kommt spezielles Zubehör, mit dem sich über einen separat anzuschließenden Saugschlauch auch noch die kleinste Ecke blitzsauber blasen lässt. Ihr lokaler Fachhändler wird Ihnen daher in jedem Fall eine für ihre Einsatzzwecke optimale Maschine anbieten können.


Siehe auch:
- Handgetragene Laubbläser und Laubsauger
- //Gartentechnik.com: findet Ihren Fachhändler vor Ort
- Gebrauchte Laubbläser und Laubsauger
- News rund um Laubbläser und Laubsauger
- Hersteller und Importeure von Laubbläsern und Laubsaugern

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Gartentechnik, Kommunaltechnik, Laubbläser

 
« Vorherige News: Laubbläser [29/09/2005]

Laubbläser vereinfachen das lästige Laubkehren im Herbst und sorgen damit für viel Arbeitserleichterung bei der Gartenarbeit. Ihre Einsatzgebiete erweitern sich im Laufe des Jahres aber auch auf das Kehren mit Luft: lockerer Staub und Unrat, Dosen und Abfälle lassen sich schnell und sicher auf Haufen bringen. Damit werden Laubbläser zu Ganzjahresmaschinen. Anders als Laubsauger können Sie nicht aufnehmen oder zerkleinern, sind damit für Kleinstlebewesen aber auch weitgehend unschädlich. Wer großflächig arbeitet, sollte über rückengetragene oder gleich fahrbare Laubbläser und Laubsauger nachdenken. ...mehr

 
» Nächste News: Laubbläser und Laubsauger [29/09/2005]

Nomen est omen: In erster Linie dienen Laubbläser und Laubsauger dem Zusammenblasen oder sogar Aufnehmen von Laub. Aber eben nur in erster Linie, denn mit den heute äußerst leistungsfähigen Maschinen lassen sich auch viele andere Gegenstände, die sich im Garten, auf Wegen, Plätzen und Strassen finden, viel leichter und günstiger entfernen als mit dem alten Besen. Kein Wunder also, dass sich Laubbläser und Laubsauger fast überall im Einsatz befinden. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Fahrbare Laubbläser und Laubsauger

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de