Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft - Zur Startseite von: Gartentechnik.de ... Die grünen Seiten im Web.
 

 Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine 

 Gartentechnik.de/News 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.de/News | Garten, Pflanzen, Wirtschaft: Grüne News, Newsletter, Webfeed
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS » Unterflurbewässerung für den Garten

 Newsletter, Gartenfeeds | Twitter, Facebook, Google+ 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

Unterflurbewässerung für den Garten

Der Bedarf an Wasser im Garten ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Vielen ist sicherlich noch der heiße und trockene Sommer 2003 in Erinnerung. Hier ist man vielerorts mit dem Gießen nicht mehr nachgekommen. Wurden Kreisregner eingesetzt, ging bei den tropischen Temperaturen ein beträchtlicher Teil des kostbaren Wassers direkt durch Verdunstung verloren. Dabei gab es viele Plätze im Garten, auf denen die Bewässerung mangels Zeit oder Wasser gar nicht mehr durchgeführt werden konnte oder die einfach zu wenig Wasser bekommen haben. Die Auswirkungen wurden bei vielen Gehölzen oft erst im folgenden Jahr sichtbar, die dann aufgrund von Wasserstress braune Blätter bekamen und eingegangen sind. Viele Gartenfreunde waren der vielen Wasserschlepperei überdrüssig geworden, denn der zusätzliche zeitliche Aufwand hat ganz schön an den Nerven gezehrt.

 
Mehr zum Thema: Garten, Gartenarbeit, Gartenbau

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 NEWS...

 Redaktion@Gartentechnik.de 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Fast wie neu: gebrauchte Gartentechnik geprüft vom Profi aus Ihrer Region!
Gartentechnik.de

20/04/2005 [#] Der Gartennewsletter: Die Gartenwoche im Überblick.

Gesucht wird also ein Bewässerungssystem, das für den Anwender mehrere Vorteile bringen sollte: Es sollte Wasser sparend sein, denn der Faktor Wasser ist häufig der limitierende Faktor. Das kostbare Wasser soll möglichst verlustfrei dort hin gebracht werden, wo es gebraucht wird, nämlich an die Wurzel. Es sollte leicht zu steuern und auch für Fälle einer Abwesenheit [zum Beispiel Urlaub] automatisierbar sein. Es sollte für alle Flächen einsetzbar sein, also bei Gehölzen, Stauden, im Rasen, im Gemüsebeet ... Dazu gehört auch schwieriges Gelände [terrassierte Beete mit Hanglagen etc.]. Und zu guter Letzt: es sollte es zeitsparend sein.

Für Menschen, die all diese Vorteile nutzen wollen und das Thema Bewässerung im Garten zukünftig mit weniger Arbeit und mehr Freizeit verbinden wollen gibt es jetzt einen interessanten und praktikablen Lösungsansatz: Die Unterflurbewässerung. Kernstück einer Unterflurbewässerung sind die netzartig verlegten Tropfschläuche. Diese sollten mit innen liegenden, Druck kompensierenden Tropfelementen im Abstand von 3o bis 5o cm ausgestattet sein. Dadurch wird eine konstante und gleichmäßige Wasserabgabe bis zu einer Verlegungslänge von 4oo m garantiert.

Für die unterirdische Verlegung müssen die Tropfelement verschiedene Anforderungen erfüllen: sie sollten einen hohen Druckkompensationsbereich aufweisen und Schutzmechanismen gegen Auslaufen, Verstopfen und Wurzeleinwachsungen enthalten. Darüber hinaus müssen sie selbstreinigend sein. Für die Zuleitung werden meist 32 mm Polypropylenschläuche verwendet.

Das wichtigste Bauteil ist ein an die örtlichen Gegebenheiten angepasstes Filtersystem: Je nach Wasserqualität und -güte kommen einfache Scheibenfilter, Sandseperatoren oder Kiesfilter zum Einsatz. Komplettiert wird die Anlage durch einen Druckreduzierer, mit dem auf einen für die Systeme möglichen Wasserdruck zwischen 0,5 bis 4 bar realisiert wird.

Weil das ganze System sowohl im Zuflussbereich als auch am Ende der Tropfleitungen miteinander verbunden ist, benötigt man noch ein Entlüftungsventil zur Verhinderung von Unterdrucksituationen. Zur Automatisierung einer Unterflurbewässerung bietet der Handel eine vielfältige Palette von Magnetventilen, Zeitschaltuhren und Steuergeräten. Diese lassen sich mit weiteren nützlichen Details kombinieren wie etwa Bodenfeuchte-Meßgeräten. Mit diesen werden die Bewässerungsgaben in Abhängigkeit zur gemessenen Bodenfeuchte ausgebracht, was eine bedarfsgerechte und Wasser sparende Ausbringung ermöglicht. Mit Hilfe geeigneter Düngedosierer können zu jeder Zeit Düngelösungen in das System eingespeist werden.

Bei der Installation werden die Tropfschläuche ähnlich einer Fußbodenheizung im Boden verlegt: Die Verlegungstiefe kann an Boden und Pflanzenart angepasst werden und liegt zwischen 5 bis 1o cm. Durch variable Abstände der Tropfschläuche sowie des Tropfabstandes wird eine gleichmäßige Befeuchtung der gesamten Fläche erreicht. In der Praxis haben sich Tropfabstände von 3o x 3o oder 5o x 5o cm bewährt. Die Verlegung in den Boden bietet sich an bei der Neuanlage eines Rasens oder Beetes.

Aber auch in bestehende, schon fertig angelegte Quartiere können die Tropfschläuche einfach auf den Boden ausgelegt werden. Da die Schläuche erdbraun eingefärbt sind, fallen sie in Stauden- oder Gehölzbeeten gar nicht auf. Genau so gut kann man die Leitungen flexibel in Gemüsebeete legen. Der Vorteil einer oberirdischen Verlegung: man kann die Funktionalität der Tropfer jederzeit überprüfen und kontrollieren. Durch eine große Palette verschiedener Fittings [T-Stücke, Winkel ...] ist die Verlegung einfach und ohne spezielle Vorkenntnisse möglich. Sie ermöglichen auch individuell angepasste Lösungen für Flächen mit ungünstigem Zuschnitt, für terrassierte Flächen oder für Gehölze in Staudenbeeten.

Unterflurbewässerungssysteme arbeiten seit vielen Jahren mit bestem Erfolg weltweit in der Landwirtschaft und zunehmend mehr in Garten. Voraussetzung für einen störungsfreien Betrieb ist eine der Wasserqualität angepasste Filtertechnik. Für den Garten bieten sie eine Reihe von Vorteilen: Neben der Zeitersparnis treten ökologische Vorteile immer mehr in den Vordergrund. Der Verbrauch der wertvollen Ressource Trinkwasser kann um 3o bis 5o Prozent gesenkt werden. [Gartenakademie Rheinland-Pfalz]

 
» Wussten Sie eigentlich, dass Sie die Gartentechnik.de/News auch als kostenlosen wöchentlichen Gartennewsletter in Ihre Mailbox oder als kostenlosen fortlaufenden Gartenfeed für Ihren Webfeedreader abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auf Facebook und Twitter. Probieren Sie es doch einfach einmal aus, denn abbestellen können Sie das kostenlose Abonnement jederzeit! Wir informieren Sie regelmäßig über Gartenevents und geben saisonal passende Tipps und Infos rund um Garten und Pflanzen.

 
Mehr zum Thema: Garten, Gartenarbeit, Gartenbau

 
« Vorherige News: fürstenfelder gartentage vom 26. bis 29. Mai [20/04/2005]

Die Besucher der fürstenfelder gartentage sind im Jahr 2004 so zahlreich wie noch nie durch das weitläufige Klosterareal gepilgert. Über 30.ooo Gartenfreunde besuchten die dritten Gartentage. Im Jahr 2005 steht die überregional bekannte Gartenmesse unter dem Motto: Wellness im Garten. Die 15o ausgesuchten Aussteller zeigen ihre stilvollen Ideen für eine gesunde und entspannende Zeit im Garten. Fachvorträge, Workshops und die zahlreichen phantasievollen Schaugärten informieren über Düfte und Vitamine aus dem Garten, über Gärten für Faule, bis hin zur Harmonie im Garten. ...mehr

 
» Nächste News: Gartenlust und Landvergnügen Schloss Ippenburg [21/04/2005]

Am letzten Maiwochenende, vom 26. bis 29. Mai, eröffnet Schloss Ippenburg mit einem der größten deutschen Gartenfestivals die Gartensaison 2005: wie immer liebevoll arrangiert und perfekt organisiert. Poetisch, fröhlich, farbenprächtig, duftend, fantasie- und kunstvoll und auch rätselhaft, so zeigen sich die 35 Schaugärten rund um das Schloss. Ein Garten 'in den Wolken', Kuriositäten im 'magischen Gartenkabinett', opulente Stauden, stolze Rosen: in Ippenburg versammeln die Könner der europäischen Gartenkunst Farbenpracht, überbordende Pflanzenfülle und beeindruckende Kunstwerke in den Ausstellungsgärten. Ippenburg ist einfach ein Muss für alle leidenschaftlichen Gärtner, solche, die es werden wollen und alle Gartengenießer. ...mehr

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

 GARTENTECHNIK.DE » News » Unterflurbewässerung für den Garten

 NACH OBEN 

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Gartentechnik.com - Wir finden Ihren Gartentechnik-Profi
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de

NEWS

Gartentechnik.de | Garten, Pflanzen, Technik, Termine | Gartentipps, Pflanzentipps
Gartenbücher, Gartengestaltung | Gartentechnik: Rasenmäher, demopark, Kommunaltechnik, gafa | Kiva
Gartentechnik.de/News [ISSN 1618-4343] bietet Aktuelles und Hintergründe rund um den Garten, Pflanzen und die Grüne Branche. | Abonnieren Sie unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter durch einfaches Senden einer leeren eMail an: Gartennews@Gartentechnik.de oder abonnieren Sie unseren ebenfalls kostenlosen Gartenfeed [RSS/XML]. Selbstverständlich können Sie sämtliche News auch auf Twitter, Facebook und Google+ folgen.

TECHNIK

RASENpflege: Rasen mähen, düngen, beregnen, Alter Rasen, Rasenneuanlage
Gartentraktoren, Mähsysteme: Aufsitzmäher, Frontmäher, Geländemäher, Kleintraktoren, Nullwendekreismäher, Rasentraktoren
Rasenmäher, Service: Akkumäher, Benzinrasenmäher, Elektromäher, Luftkissenmäher, Mähroboter, Mulchmäher, Profimäher, Spindelmäher, Wiesenmäher
Motorsensen: Freischneider, Rasentrimmer | Schutzkleidung, Sicherheitsaspekte
Vertikutierer: Vertikutieren, Aerifizierer, Vertikutieren und Aerifizieren gegen Moose im Rasen
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
HOLZ machen: Bäume fällen, Entasten, Brennholz machen
Motorsägen: Hochentaster, Top Handle Sägen | Holzspalter, Wippkreissägen
Heckenscheren: Stabheckenscheren, Heckenschnitt
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
GARTENarbeit: Gartenhäcklser, Hochdruckreiniger, Laubbläser, Laubsauger, fahrbar
Einachser, Werkzeuge: Kehrmaschinen, Motorhacken, Schneefräsen, Winterdienstgeräte | Erdbohrer
ATVs: Quads, Raupentransporter | Gartenpumpen, Spritzgeräte, Sprühgeräte | Stromerzeuger | Trennschleifer

VERZEICHNIS

Garten [Gartengestaltung, Offene Gärten...], Pflanzen [Bonsai, Orchideen, Rosen...], Wirtschaft vor Ort | Neue und beliebte Links

GARTENKALENDER
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

PARTNER

Gebrauchte. & Mieten.Gartentechnik.com, Gartensuchmaschine.de, Gardora.at | Bayern-online.de

KONTAKT

eicker. Wir sprechen Online. | Impressum, Datenschutz | Redaktion@Gartentechnik.de | © 1998-2022, all rights reserved.

Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Gartentechnik.de
Garten, Pflanzen, Wirtschaft | Gartentechnik.de